Gemütliches Picknick mit Freunden beim Sonnenuntergang am Strand von Utersum, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf

Kulinarik & Genuss

Was auf Föhr auf den Tisch kommt, ist frisch. Frisch aus dem Meer. Frisch von der Insel. Und das schmeckt man. Neben Fisch, Muscheln und Deichlamm dürfen Sie sich auf traditionell friesische Gerichte freuen. Doch nicht nur in Restaurants und Cafés warten leckere Köstlichkeiten, auch viele Hofläden bieten eigene Produkte.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Föhr ­– Genuss pur!

Schlemmen Sie sich durch die Fischkarten der Insel oder probieren Sie traditionelle Spezialitäten wie das Föhrer Salzwiesenlamm – am besten in gemütlichen Reetdachhäusern und deren maritimen Friesenstuben. Weit über die Inselgrenzen hinaus bekannt sind die schmackhaften Föhrer Muscheln. Eine große Auswahl an Restaurants mit internationaler Küche warten mit ihren Leckereien darauf, Sie auch kulinarisch auf eine unvergessliche Urlaubsreise zu schicken. So oder so: Föhr ist köstlich!

 

Kuchen- und Tortenvielfalt

Liebhaber von Kuchen, Torten & Co. kommen auf Föhr so richtig auf ihre Kosten. Zahlreiche Cafés übertreffen sich beinahe selbst in der Zubereitung von selbstgebackener Friesentorte, frischen Waffeln oder cremigem Eis. Eine fabelhafte Aussicht auf die Nordsee oder grüne Marschlandschaft gibt es kostenlos dazu. Ob allerdings allein der Anblick schönster Natur dazu beiträgt, die leckeren Kalorien wieder zu verbrauchen, ist bislang nicht bekannt...

 

Hofläden

Um den Urlaub auf Föhr in seiner ganzen Bandbreite zu erleben, gehört auch der Genuss der inseleigenen Produkte dazu. In den Hofläden der Insel finden Sie eine große Auswahl an Fleisch, Milch, Käse, Föhrer Obst und Gemüse, Marmeladen, feinen Kräuterölen und vieles mehr – einen lockeren Schnack gibt es natürlich kostenlos dazu. Selbst in den großen Supermärkten auf Föhr finden Sie heute zahlreiche Produkte, die in nur wenigen Kilometern Entfernung hergestellt worden sind.

Hofläden und Föhrer Spezialitäten

Regale mit Leckereien bei der Bonbonmanufaktur Föhrer Snupkroom in Nieblum, © Föhrer Snupkroom © Föhrer Snupkroom

Föhrer Snupkroom ist die Bonbonmanufaktur in Nieblum.

Viele bunte Marmeladen gibt es nur hier bei Marmelade & Co auf Föhr, © Marmelade & Co. © Marmelade & Co.

Bei Marmelade & Co. bekommen Sie frische Produkte wie Fruchtaufstriche, Senf und andere Saucen, die in der eigenen kleinen Manufaktur in Oldsum hergestellt werden.

Zwei glückliche Schafe blicken in die Kamera beim Oevernumer Hofladen auf Föhr, © Oevenumer Hofladen © Oevenumer Hofladen

Im kleinen Oevenumer Hofladen finden Sie Produkte vom Schaf und Lamm: Käse, Wurst, Felle und vieles mehr.

Frische Käseköstlichkeiten aus Ziegenmilch aus eigener Produktion finden Sie bei Feinkäserei Matzen in der Oevenumer Marsch auf Föhr, © Feinkäserei Matzen © Feinkäserei Matzen

In der Feinkäserei Matzen in der Oevenumer Marsch werden verschiedene leckere und bekömmliche Käsesorten aus eigener Ziegenmilch hergestellt.

Gemütlich eingerichtete Sitzecken mit Kissen, im lichtdurchfluteten Hofladen von milk and more auf Föhr in Dunsum, © milk and more © milk and more

Auf dem Bauernhof milk and more können Sie einen ereignisreichen Urlaubstag mit der ganzen Familie verbringen.

Uthlande-Produkte

Mit dem Ziel die regionale Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte in der Region zu fördern entwickelte die Insel- und Halligkonferenz in Zusammenarbeit mit ansässigen Landwirten und Kaufleuten das Projekt "Uthlande-Produkte". Was anfangs noch ein Geheimtipp war, ist heut zu einer stetigen Nachfrage herangewachsen. Die zertifizierten Fleisch- und Wurstwaren aus der Region Uthlande stammen ausschließlich von Tieren, die auf den Nordfriesischen Inseln und Halligen geboren und aufgewachsen sind. Also von Tieren, die in gesunder Nordseeluft, auf grünen Wiesen und Deichen mitten in einem Nationalpark gegrast haben. Nur diese Tiere dürfen von zertifizierten und streng kontrollierten Schlachtern geschlachtet und zu Produkten aus der Region Uthlande verarbeitet werden.

Zur Region Uthlande gehören Föhr, Sylt und Amrum, Nordstrand, Nordstrandischmoor, Pellworm, Langeness, Habel, Gröde, Südfall, Süderoog, Norderoog, Oland, Hooge und Helgoland.

Informationsflyer Uthlande-Produkte

Schollenfilet mit krossem Speck und einer Zitronenscheibe angerichtet, © Föhr Tourismus GmbH/Friedrich Walterscheid © Föhr Tourismus GmbH/Friedrich Walterscheid Restaurants & Imbisse

Restaurants auf Föhr

Gutes Essen gehört zum Urlaub einfach dazu. Die Insel Föhr bietet Ihnen eine große gastronomische Vielfalt.

Ein leckeres Stück Friesentorte beim Kaffeeklatsch in einem Föhrer Garten, © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen Cafés & Eiscafés

Cafés auf Föhr

Die gemütlichen Cafés auf der Insel Föhr bieten köstliche Leckereien für kleine und große Naschkatzen.

Reich gefüllter Präsentkorb mit Uthlande Produkten aus der Region, © Föhr Tourismus GmbH © Föhr Tourismus GmbH Supermärkte und Bäckereien

Supermärkte auf Föhr

Die Supermärkte auf der Nordseeinsel Föhr bieten Ihnen eine große Auswahl an saisonalen und regionalen Produkten, sowie Haushaltswaren, Gesellschaftsspiele oder Holz für den Kaminofen.

 

Nationalgetränk der Insel – Föhrer Manhattan

Ein bisschen New York auf Föhr genießen. Wer beim Föhrer Nationalgetränk an Teepunsch oder Pharisäer denkt, liegt falsch. Denn typisch Föhr ist vor allem der Manhattan. Von den zurückkehrenden Amerika-Auswanderern mit auf die Insel gebracht, gehört der Manhattan zu Föhr wie die Friesentorte. Er wird zu jedem Anlass als gekühlter Aperitif mit einer Cocktailkirsche gereicht. Ein Cocktail, der es in sich hat, denn in ihm schlummern so manche hochprozentige Geheimnisse. Der typische Föhrer Manhattan besteht aus je einem Drittel Whisky, rotem und weißem Wermut.

Das könnte Sie auch interessieren...

Föhrer Trachtentänzerinnen tanzen in ihrer Friesentracht, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Typisch Föhr

Typisch Föhr

Wenn Sie das echte Nordfriesland mit all seinen Besonderheiten und Bräuchen kennenlernen möchten, werden Sie von der Nordseeinsel Föhr begeistert sein.

Eine Frau entspannt, umgeben von Blüten, bei einer Rückenmassage, © www.gettyimages.com © www.gettyimages.com Gesundheit & Wellness

Gesundheit & Wellness

Föhr ist einfach die Insel mit dem besonderen Wohlfühleffekt – perfekt, um den eigenen Körper in Schwung zu bringen und die Seele zu verwöhnen.

Vier Fahrradfahrer radeln vorbei an Reetdachhäusern durch Oldsum auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schmipf © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schmipf Radfahren

Radfahren auf Föhr

Über 200 Kilometer ausgewiesene und leicht zu befahrene Radwege sowie fünf Themen-Routen laden zur Entdeckungsreise quer über die Insel ein.

Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Über 8.500 Veranstaltungen pro Jahr sorgen auf der grünen Nordseeinsel für spannende Abwechslung.