Familie in Nieblum am Strand
© Föhr Tourismus GmbH / Foto: Jens Oschmann

Familienurlaub auf Föhr


Ein Riesiger Abenteuerspielplatz für die ganze Familie

Die Insel Föhr ist eines der kinderfreundlichsten Urlaubsziele im Norden. Im Meer planschen, am Strand Burgen bauen, dem Bauern beim Kühe melken helfen oder bei der Kinder-Uni neues Wissen sammeln: Auf Föhr können die kleinen Gäste immer und zu jeder Jahreszeit aufregende Abenteuer erleben. Genauso muss Familienurlaub an der Nordsee sein!

Highlights für die Kleinen

Kind wundert sich über Regenwurm
© © Föhr Tourismus GmbH / Foto: Heike Link

Highlights für die Kleinen

Viele tolle Veranstaltungen und Aktivitäten warten auf Kinder.

Kinderveranstaltungen
Kind streichelt ein Schaf
© Föhr Tourismus GmbH/Fotograf Jens König

Tieren ganz nah sein

Auf einem Bauernhof ist die Welt noch in Ordnung.

Urlaub auf dem Bauernhof

Das Paradies der "Lütten"

Der kilometerlange weiße Sandstrand lädt zum Spielen und Herumtoben ein, das Wasser fällt flach ab und es gibt keine gefährliche Brandung. Glückliche Kinder sind sicherlich das beste Erholungsprogramm – übrigens auch für die Eltern!

Für spannende Abwechslung sorgen auch die vielen Veranstaltungen auf Föhr. Unterhaltung, sportliche Aktivitäten sowie Entdeckertouren. Das Angebot ist vielfältig und für jede Altersgruppe ist etwas dabei. Föhr hat sogar eine Kinder-Uni – in dieser Form sicherlich deutschlandweit einmalig. Beliebt sind aber auch die Piratentage in Wyk.

Weniger wild aber ebenso spannend sind Entdeckungstouren mitten auf der Insel: Zum Beispiel auf einem der zahlreichen Bauernhöfe in der grünen Marschlandschaft. Die Kids lieben es einfach, beim Kühemelken zuzuschauen.

merken
Inhalt auf Merkliste setzen
entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf Ihrer Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von Ihrer Merkliste entfernt