Anreise mit dem Auto oder Reisebus

Hier finden Sie alles Wissenswerte für Ihre Anreise mit dem Auto oder Reisebus. So kommen Sie schnell und bequem auf die Insel.

Neue Fähre auf dem Weg nach Wyk auf Föhr, © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen© Nordseetourismus/Jan-Christoph SchultchenRoutenplaner – Achtung! Sperrung vor Dagebüll!

Route nach Föhr planen

Am Hafen auf Föhr genießt eine Frau vor einem Bus stehend die Aussicht, © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen© Nordseetourismus/Jan-Christoph SchultchenParkmöglichkeiten

Wo parke ich?

Ein kleines Segelboot liegt bei Ebbe auf dem Wattenmeer, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf© Föhr Tourismus GmbH/Hergen SchimpfGepäckservice

Gepäckservice

Lassen Sie Ihr Reisegepäck zu Hause abholen und an Ihre Wunschadresse auf Föhr liefern. So reisen Sie unbeschwert auf die Insel!

Bushalteschild, © Föhr Tourismus GmbH© Föhr Tourismus GmbHMobil vor Ort

Bus und Taxi

Auf Föhr gibt es – auch ohne eigenes Auto oder nach Anreise mit der Bahn – viele Möglichkeiten von A nach B zu kommen.

Familie bei der Begrüßung der ankommenden Fähre am Hafen von Wyk, © Föhr Tourismus GmbH/Juliane Brüggemann© Föhr Tourismus GmbH/Juliane BrüggemannFährüberfahrt vom Festland nach Föhr

"Minikreuzfahrt" nach Föhr

Zwischen Föhr und dem Festland liegt immer eine kleine Seereise. Wenn Sie Ihr Auto mitnehmen möchten, sollten Sie rechtzeitig einen Stellplatz reservieren.