Blumengesteck und andere Waren auf Föhrer Kunsthandwerkermarkt, © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen© Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen
Gemütlicher Spaziergang über den Oevenumer Dorfmarkt mit vielen Föhrer Produkten, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher© Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher
Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke

Märkte auf Föhr

Ob Fischmarkt, Kreativmarkt, Flohmarkt oder Wochenmarkt – auf Föhr gibt es regelmäßig wunderbare Märkte. Kommen Sie vorbei!

Märkte im Jahr 2020 – Corona-Pandemie

Der Föhrer Bauernmarkt findet mittwochs und samstags in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr auf dem Platz vor dem Amtsgebäude statt.

Der Wyker Fischmarkt, sowie die Oevenumer Dorf- und Kreativmärkte finden vorerst nicht statt!


 

Wyker Fischmarkt – Der Klassiker unter den Märkten

Was? Fischbrötchen, Bratwurst, Obst und Gemüse, Bilder, Postkarten und Klamotten bis hin zu Souvenirartikeln: Im Anschluss an die traditionellen Marktstände ist in der Saison ein Floh- und Trödelmarkt zu finden, der insbesondere von Kindern genutzt wird, um ausgemusterte Spielsachen zu verkaufen.

Wo? Ostkaje, Binnenhafen Wyk

Wann? Sonntag vor Ostern bis Mitte Oktober jeweils sonntags ab 11:00 bis ca. 15:00 Uhr. Im Jahr 2020 findet der Markt aufgrund der aktuellen Lage NICHT statt.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Oevenumer Dorfmarkt

Was? Ein bunter Dorfmarkt mit allem, was das Herz begehrt! Handgearbeitetes & Hausgemachtes, Trödel & Flohmarkt, Schnäppchen & Kurioses, Obst & Gemüse, viel zu sehen und jede Menge Leckereien von der Waffel bis zur Wurst. Schauen Sie doch mal, was auf dem Lande so los ist!

Wo? Rund um die Friedenseiche in Oevenum

Wann? Von Ostern bzw. Mai bis Mitte Oktober jeweils donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr. Im Jahr 2020 findet der Markt aufgrund der aktuellen Lage NICHT statt.

Hinweis: Bitte nutzen Sie die ausgewiesenen PKW- und Fahrradstellplätze am Ortsein- und ausgang von Oevenum.

 

Kleiner Kreativmarkt in Oevenum

Was? Handgemachte Unikate aus Holz, Wolle, Stoff, Stein, Silber und mehr.

Wo? Oevenumer Hofladen, Buurnstraat 46, Oevenum

Wann? Von Ostern bis Ende September zweiwöchentlich samstags jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Im Jahr 2020 findet der Markt aufgrund der aktuellen Lage NICHT statt.

Besuchen Sie den Kreativmarkt bei Facebook und weitere Infos zu beiden Oevenumer Märkten finden Sie hier.

 

Kleiner Föhrer Bauernmarkt

Was? Föhrer Gemüse und Spezialitäten wie Käse, Marmelade und vieles mehr.

Wo? Rathausplatz in Wyk

Wann? Mai bis Mitte Oktober jeweils mittwochs und samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr.

 

Föhrer Hobby-Kunsthandwerkermarkt

Was? Kleine und große Kostbarkeiten für jeden Geschmack!

Wo? Verschiedene Orte, z.B. Kurgartensaal in Wyk oder Taarepshüs in Utersum

Wann? Bitte schauen Sie in den Veranstaltungskalender.

 

Traditioneller Jahrmarkt

Was? Fahrgeschäfte wie der altbewährte Autoscooter, attraktive Kinderfahrgeschäfte und spektakuläre Neuheiten. Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen gesorgt – nicht verpassen: das Feuerwerk am Sonntag startet gegen 20:00 Uhr! Tipp: Montag ist Familientag!

Wo? Heymanns-Parkplatz, Wyk

Wann?  Mitte Oktober. Im Jahr 2020 findet der Jahrmarkt aufgrund der aktuellen Lage NICHT statt.

 

Für die genauen Termine schauen Sie bitte in den Veranstaltungskalender.

Das könnte Sie auch interessieren...

Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeVeranstaltungen

Veranstaltungskalender

Rund 9.000 Veranstaltungen pro Jahr sorgen auf der grünen Nordseeinsel für spannende Abwechslung.

Luftaufnahme des Wyker Strandes mit Blick übers Wasser in Richtung Promenade und Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher© Föhr Tourismus GmbH/Moritz KertzscherAusflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Auf Föhr gibt es für Groß und Klein eine Menge zu sehen und zu entdecken.

Eine spektakuläre Luftaufnahme der Borgsumer Mühle mit Wiesen im Hintergrund und dem Meer am Horizont, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher© Föhr Tourismus GmbH/Moritz KertzscherZu den Inseldörfern

Alle Inseldörfer auf Föhr

Natürlich gibt es auf Föhr noch viel mehr zu entdecken. Insgesamt elf Inseldörfer sind mit ihrem typisch friesischen Flair immer einen Besuch wert.

Föhrer Trachtentänzerinnen tanzen in ihrer Friesentracht, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeTypisch Föhr

Typisch Föhr

Wenn Sie das echte Nordfriesland mit all seinen Besonderheiten und Bräuchen kennenlernen möchten, werden Sie von der Nordseeinsel Föhr begeistert sein.