Hygge Hüs

Süderende war ursprünglich nur das südliche Ende des Nachbardorfes Oldsum und endet deshalb nicht auf -um, wie alle anderen Dörfer auf Föhr. Das heute eigenständige Süderende ist mit rund 230 Einwohnern zwar eines der...

Süderende war ursprünglich nur das südliche Ende des Nachbardorfes Oldsum und endet deshalb nicht auf -um, wie alle anderen Dörfer auf Föhr. Das heute eigenständige Süderende ist mit rund 230 Einwohnern zwar eines der kleinsten Dörfer auf Föhr, aber durch und durch ein echtes Friesendorf. Noch heute legen die Süderender großen Wert auf Pflege und Erhaltung ihrer Sprache. Und so wird in beinahe jedem Haus Fering das Föhrer Friesisch gesprochen.Bekannt ist Süderende vor allem für seine imposante St. Laurentii-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Die sprechenden Grabsteine auf dem Friedhof erzählen die Lebensgeschichte der Föhrer Walfänger und Kapitäne. Allen voran der des Glücklichen Matthias dem erfolgreichsten Walfänger der Nordfriesen. Kleine Cafes und Restaurants befinden sich im Ort. Zum Strand nach Utersum gelangen sie entspannt mit dem Drahtesel in 15 Minuten.

Verfügbarkeit in dieser Unterkunft prüfen

Alter der Kinder am Anreisetag

Ausstattung der Unterkunft

  • Einstellplatz für Fahrräder
  • Fahrradabstellplatz
  • familienfreundlich
  • Geschirrspüler
  • Internet / W-Lan
  • Kachelofen / Kamin
  • Nichtraucher
  • Parkplatz
  • Reetdach
  • Sauna
  • Terrasse / Balkon
  • Trockner-Benutzung
  • Waschmaschine/Trockner
Hygge Hüs
Hygge Hüs
Hygge Hüs
Hygge Hüs

Kontakt

Hygge Hüs Entfernung anzeigenZiel in Entfernung Sarkstigh 27a
25938 Oldsum / Süderende
Webseite besuchen
merken
Inhalt auf Merkliste setzen
entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf Ihrer Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von Ihrer Merkliste entfernt