Strandkörbe und FairCup auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/FairCup© Föhr Tourismus GmbH/FairCup

FairCup® auf Föhr

2,8 Milliarden Coffe-to-go-Becher werden pro Jahr in Deutschland ausgegeben und weggeworfen. 320.000 pro Stunde. Das ist ökologisch katastrophal, weil die Einwegbecher aus Holz aus Kanada oder Schweden hergestellt und in China beschichtet werden, bevor sie bei uns einmal benutzt und weggeworfen werden! Föhr setzt deshalb auf den Mehrwegbecher FairCup®.

Der Mehrwegbecher FairCup® ist in teilnehmenden Bäckereien, Cafés & Co. auf Föhr erhältlich. Der Becher ist aus reinem Polypropylen, der dadurch spülmaschinenfest, lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral sowie voll recyclebar und wird in Deutschland hergestellt! Die Entscheidung für Polypropylen traf das Göttinger Unternehmen FairCup® bewusst, da Bioplastik nicht langlebig genug ist und, wie fälschlicherweise immer angenommen, sich in der Natur nicht selbstabbaue. Bis zu 500 Mal kann ein FairCup® verwendet werden und wie ein Pfandbecher an allen teilnehmenden Stellen deutschlandweit zurückgegeben werden. Sogar die Automatenrückgabe wird derzeit erfolgreich getestet.
 

1 Euro Pfand kostet der Becher, 0,50 Euro der Mehrwegdeckel.

Wo gibt es die Becher auf Föhr und wo kann ich einen benutzten Becher wieder abgeben?

  •  Aquamarin, Wyk
  •  Bäcker Hansen 
  • Café im Apfelgarten, Oldsum
  • CoffeeFee am Sandwall, Wyk
  • Der Landbäcker
  • Eiscafé am Sandwall/Glenngelato, Wyk
  • Eiskally, Wyk
  • Käpt´n Nolte, Fisch&Feinkost, Nieblum
  • Kiosk Tante Emma, Wyk
  • Oevenumer Backstube
  • Schapers Wassersport Center & Bistro
  • Star Tankstelle, Wyk
  • Südwester, Kiosk Goting Kliff
  • Tankstelle Nieblum, Andreas Lorenzen Mineralölhandel e.K.
  • Waterkant, Nieblum

Weitere Annahmestellen werden laufend ergänzt. Mehr Infos auch über bundesweite Annahmestellen unter https://fair-cup.de/

Interessierte Betriebe auf Föhr und Amrum, die statt Einwegbecher zukünftig ebenfalls den FairCup® anbieten möchten, können sich direkt an FairCup® unter info@fair-cup.de oder (0 55 1) 401 75 339 wenden.√

Pressemitteilungen zum
FairCup® auf Föhr lesen:

Das könnte Sie auch interessieren...

Mehrwegbecher FairCup® – spülmaschinenfest, lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral sowie voll recyclebar und in Deutschland hergestellt!, © fair-cup.de/© fair-cup.de/Gemeinsam gegen Plastikmüll

Plastikfrei wird Trend!

2,8 Milliarden Coffe-to-go-Becher werden pro Jahr in Deutschland ausgegeben und weggeworfen. Föhr setzt deshalb auf den Mehrwegbecher FairCup®.

Blaues, rundes Signet Plastikbewusste Unterkunft, © Plastikfrei wird Trend© Plastikfrei wird TrendPlastikbewusste Unterkunft

Weniger Plastik...

...in ausgezeichneten Ferienunterkünften!

Partner Nationalpark Wattenmeer© Wir sind dabei!

Nationalpark-Partner

Wir lieben das Wattenmeer. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es eine Landschaft wie in unserer Heimat.

Vom AQUAMARIN aus den herrlichen Blick auf die Nordsee und Halligen genießen, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann© Föhr Tourismus GmbH/Folker WinkelmannGastronomie & Einkaufen

Gastronomie & Einkaufen

Gutes Essen gehört zum Urlaub einfach dazu. Die Insel Föhr bietet Ihnen eine große gastronomische Vielfalt.