Zum ersten Mal dabei – Die Insel Föhr auf dem ReiseSalon in Wien

Wyk auf Föhr, 22. November 2017 – Zum ersten Mal präsentierte die Föhr Tourismus GmbH (FTG) die Insel Föhr mit anderen Nordsee-Partnern auf dem ReiseSalon in Wien. Rund 6.000 Besucher zogen am vergangenen Wochenende über die Reisemesse, die viele spannende Vorträge und zahlreiche Aussteller aus aller Welt bot. Bereits Anfang des Jahres hatte sich die FTG in Wien präsentiert und sich daraufhin kurzfristig für eine weitere Messe in Österreich entschieden. Auch für nächstes Jahr sind zahlreiche Messebesuche im In- und Ausland geplant.
 

ReiseGlück – das fand man auf dem ReiseSalon in Wien im Apothekertrakt und der Orangerie des Schloss Schönbrunn. Das Angebot der Messe war groß und umfasste zahlreiche spannende Vorträge, Reiseblogger und LIVE-Schaltungen in die ganze Welt. Zu den rund 130 Ausstellern zählten Hotels, Länder und Destinationen, Reiseveranstalter, Kreuzfahrt- und Kulturreiseanbieter, Airlines und weitere Anbieter rund um das Thema Reisen. Fast 30 Aussteller präsentierten sich erstmals in Österreich. Im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Nordsee präsentierten sich neben Amrum, Büsum, St. Peter-Ording und Sylt nun auch die Insel Föhr erstmalig auf dem ReiseSalon in Wien. Der Fokus der gesamten Messe lag hauptsächlich auf dem Thema Nachhaltigkeit beim Reisen. Ein interessantes Thema – vor allem für die Insel Föhr. Insgesamt rund 6.000 Besucher strömten am 18. und 19. November auf das Messegelände und sorgten für gute Stimmung. „Der Messestand war gut besucht und es kam zu vielen sehr guten Gesprächen“, so Kerstin Christiansen, FTG-Mitarbeiterin.

Insgesamt war die Insel Föhr 2017 auf sechs Messen im In- und Ausland vertreten. Neben den klassischen Inlandsmessen in Hamburg, München und Stuttgart werden auch die Auslandsquellmärkte, wie die Schweiz und Österreich wieder eine entscheidende Rolle bei der Planung für 2018 spielen. 

 

Pressebilder (honorarfrei für redaktionelle Nutzung unter Angabe der Quelle)

ReiseSalon Wien
Messestand in Aktion

 

Pressemitteilung zum Download:

PDF
WORD