Sommerkonzerte St. Johannis:"Sanstierce" Von Bingen nach Bagdad

14.09.2018

Maria Jonas - Gesang, Dominik Schneider - Flöte und Quinterne, Bassem Hawar - Djoze (irakische Fidel). Über dieses Konzert freuen wir uns besonders, denn Jonas, Schneider und Hawar sind nicht nur alle drei hervorragende und vielseitige Musiker, sie lassen drei...

... Religionen: Christentum, Judentum und den Islam erklingen und bauen zwischen ihnen Brücken mit ihrer ausdrucksstarken, fast betörenden Musik. Die drei Spezialisten der modalen Musik erwecken die mündlich überlieferte Musik des Mittelalters und die bislang von Generation zu Generation tradierte arabische Musik mit Zentrum Bagdad, ebenfalls aus dem Mittelalter stammend, wieder zum Leben. Die Zuhörer befinden sich in einer mittelalterlichen Kirche St. Johannis und treten eine Reise in den Orient an. Die Sängerin Maria Jonas ist eine der kreativsten und vielseitigsten Persönlichkeiten Kölns, sie übernahm 2008 die künstlerische Leitung der interkulturellen Klangwerkstatt "Kolumbia singt". Bassem Hawar wuchs in einer uralten Kulturlandschaft zwischen den antiken sumerischen Städten Ur und Lagash im Südirak auf. Er studierte arabische Musik mit seinem Instrument, Djoza (irakische Fidel), am renommierten Konservatorium in Baghdad, der einzigen Institution dieser Art in der arabischen Welt. Dominik Schneider ist ein gefragter Quinternist. Außerdem widmet er sich der freien improvisierten Musik mit dem Kölner Jazz-Ensemble Määr. Nach dem Konzert wird arabischer Tee und Gebäck angeboten.

Eintritt

frei - Kollekte am Ausgang

Sommerkonzerte St. Johannis:"Sanstierce" Von Bingen nach Bagdad

14.09.2018

Termine

Sommerkonzerte St. Johannis:"Sanstierce" Von Bingen nach Bagdad

14.09.2018

Veranstaltungsort

St. Johannis-Kirche, Nieblum

25938 Nieblum