Konzert mit dem Ensemble Horizonte Detmold, Künstlerischer Leiter: Jörg-Peter Mittmann

28.05.2022

Geist, Mythen und Natur - Spirituelle Klänge in alten Gemäuern. Im Mai 2022 plant das Ensemble Horizonte zwei Konzerte in Jütland und auf der Insel Föhr. Beide sind in alten, atmosphärisch eindrucksvollen Kirchenräumen angesiedelt und setzen auf Kontrast und Harmonie...

... zwischen der spirituellen Aura und einer Klangwelt, die den Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart spannt. Die Themen der Musikstücke kreisen um vielfältige Motive aus der abendländischen Mythologie Werke von Debussy, Monteverdi, Berio, Mittmann, Ito, Landini, Pärt. Dante Montoya (Flöte) / Jörg-Peter Mittmann (Oboe) / Helene Schütz (Harfe) / Yukinobu Ishikawa (Schlagzeug) / Mareike Neumann (Violine) / Maria Pache (Viola) / Martina Styppa (Violoncello). Das Detmolder ENSEMBLE HORIZONTE widmet sich seit 1990 in variabler Besetzung vom Duo bis zur 16-köpfigen Formation nicht nur aber vor allem der zeitgenössischen Musik. Wichtiger als jede stilistische Festlegung war und ist der Wunsch, durch thematische Schwerpunkte und das Eingehen auf spezifische Raumsituationen Kontexte zu stiften, die auch dem unvorbereiteten Hörer Orientierung in der Klangwelt der Moderne vermitteln. So dienen Beziehungen zwischen Tradition und Moderne sowie Wechselwirkungen zwischen Musik und anderen Kunstgattungen als Schlüssel für neue Erlebnisperspektiven, die auch einem breiten Publikum ohne Vorkenntnis - wohl aber mit Mut und Abenteuerlust - die spannende Welt zeitgenössischer Klangsprachen öffnen.

Info: Bitte beachten Sie die aktuellen Massnahmen zum Umgang mit dem C19 Virus (2G)!

Eintritt

frei – Kollekte am Ausgang

Termine

Konzert mit dem Ensemble Horizonte Detmold, Künstlerischer Leiter: Jörg-Peter Mittmann

28.05.2022

Veranstaltungsort & Kontakt

St. Johannis-Kirche 25938 Nieblum

große Karte öffnen