Blick Richtung Norden am Utersumer Badestrand im Sommer, © Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel© Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel

Utersum...
Einfach friesisch

Utersum

Urige Reetdachhäuser und der alte Ortskern sorgen in Utersum für friesische Gemütlichkeit und eine entspannte Atmosphäre. In unmittelbarer Strandnähe und mit zahlreichen Kur- und Wellnessangeboten bietet das kleinste staatlich anerkannte Nordseebad auf Föhr seinen Gästen alles, was Körper und Seele guttut. Spätestens der grandiose Blick auf die beiden Nachbarinseln Amrum und Sylt lässt in Utersum den Trubel des Alltags sofort vergessen.

Herzlich willkommen

in Utersum auf Föhr, dem über 600 Jahre alten Nordseebad mit seinen urgemütlichen Reetdachhäusern im alten Ortskern.

Ich freue mich, Sie hier auf unserer neuen Internetpräsenz für Utersum begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie Ihre nächste Unterkunft, buchen Sie Ihren (Schlaf-)Strandkorb oder stöbern im Veranstaltungskalender nach tollen Events in unserem Dorf.

Für Informationen zu öffentlichen Auslegungen und Bekanntmachungen in Bauleitplanverfahren klicken Sie bitte auf die Seite des Amtes Föhr-Amrum.

Freundliche Grüße

Ihre Bürgermeisterin von Utersum
Göntje Schwab

Utersums Badestrand mit Strandkörben Richtung Süden, © Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel© Föhr Tourismus GmbH/Harald BickelStrandkorb mieten

Strandkorbvermietung

In welcher Strandzone an unserem familienfreundlichen Strand soll der Strandkorb für Ihren nächsten Urlaub stehen ?

Junges Pärchen lehnt auf Deck am Schlafstrandkorb in Utersum auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Jens Oschmann© Föhr Tourismus GmbH/Jens OschmannSchlafstrandkorb

Schlafen am Utersumer Strand

Im Schlafstrandkorb dabei sein, wenn die Sonne zwischen den Nachbarinseln untergeht – einfach einmalig!

Föhrer Trachtengruppe in Aktion, © Föhr Tourismus GmbH/Jens Oschmann© Föhr Tourismus GmbH/Jens OschmannKultur & Tradition

Kultur & Tradition

In Utersum begegnen Sie Oterbaankins und Trachtentänzerinnen.

Herrlich erfrischend und familiär!

Das über 600 Jahre alte Dorf Utersum liegt im Südwesten der Insel Föhr. Hier geht der 15 kilometerlange Sandstrand in einen 22 kilometerlangen Deichabschnitt über. Der Ortsteil Hedehusum hat sich 1969 der größeren Gemeinde Utersum angeschlossen, bewahrt jedoch weiterhin seine entspannte Atmosphäre und Gemütlichkeit. Wer einen erholsamen und ruhigen Föhr-Urlaub verbringen möchte, ist in Utersum und Hedehusum genau richtig. Ob Sandburgen bauen, im Wasser planschen oder die romantische Stimmung bei atemberaubenden Sonnenuntergängen über dem Wattenmeer genießen – in Utersum können Sie Ihre Seele baumeln lassen!

Mitten im UNESCO Weltkulturerbe Schleswig Holsteinisches Wattenmeer gelegen, bietet der Ort Utersum mit seinem langen Sandstrand und dem Blick auf die Schwesterinseln Amrum und Sylt beeindruckende Erlebnisse.

Aber auch das Erlebnis „kleines Dorf“ mit seinem beschaulichen, ruhigen Dorfleben bietet in der heutigen Zeit viele Kleinode zum Seele baumeln und entschleunigen an. Entlang der kilometerlangen Radwege und Wanderwege über unsere Insel erhalten Sie eine Fülle von Stimmungsvollen Eindrücken von Flora und Fauna. Erleben Sie in Utersum, wie sich ein Dorf den Herausforderungen der heutigen Zeit stellt. Ob Sie sich als Einheimischer an uns wenden möchten, oder ob Sie als Gast Wünsche haben, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

 

 

Unterkunft in Utersum


Ein Sonnenuntergang wie gemalt am Utersumer Strand, © Föhr Tourismus GmbH/Hans Pohlmann© Föhr Tourismus GmbH/Hans PohlmannUtersumer Webcams

Impressionen

Blicken Sie live auf den Utersumer Strand mithilfe der beiden Webcams.

Impressionen

Blicken Sie live auf den Utersumer Strand mithilfe der beiden Webcams.

Utersumer Webcams
© Föhr Tourismus GmbH/Hans Pohlmann

Ödersem: Altes Friesendorf – im Herzen jung

Im äußersten Südwesten der grünen Insel Föhr finden Sie unser altes friesisches Dorf. Reetgedeckte Häuser prägen das Ortsbild. Gepflegte Gasthäuser, ausreichende Einkaufsmöglichkeiten und moderne, zweckmäßige Unterkünfte für Sie und Ihre Familie – das bieten wir Ihnen für einen ungezwungenen, erholsamen Urlaub. Erkunden Sie unsere Insel auf dem Fahrrad, wandern Sie durch Marsch und Geest, verbringen Sie den Tag sportlich aktiv, faulenzen Sie an unserem kinder- und familienfreundlichen Strand. Alternativen gibt es genug bei uns. Gönnen Sie sich Erholung pur – in Utersum, dem kleinsten Seebad der Insel. Amrum und Sylt liegen in Sichtweite.

Der friesische Name Ödersem (männlicher Rufname) leitet sich aus dem altfriesischen Udheri und hem = Udheris Siedlung ab.

Basisdaten Geographie

Bundesland / Kreis / Amt
Schleswig-Holstein / Nordfriesland / Föhr-Amrum

Koordinaten / Höhe / Fläche
54° 51′‘ N, 8° 24′‘ O / 4 m ü. NN / 5,26 km²

Einwohner
393 (Stand 31.12.2018)

Vorwahl / Kfz-Kennzeichen / Postleitzahl
04683 / NF / 25938

2. White Dinner am Utersumer Strand (2018), © Föhr Tourismus GmbH/Michaela Gran

Veranstaltungen in Utersum

© Föhr Tourismus GmbH/Michaela Gran

Freizeit – Sport – Gesundheit

Insbesondere in den Sommermonaten gibt es eine Reihe von Angeboten, bei denen sich Gäste und Einheimische sportlich betätigen können.

 

Strandgymnastik, Yoga, Surfen

Unsere Strandgymnastik findet im Sommer jeden morgen statt. Sie sind herzlich eingeladen. Öfters findet auch ein morgendliches Walken im Anschluss daran seine Liebhaber. Yoga Angebote und weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.

Dank seiner Insellage und der hervorragenden Windverhältnisse an der Nordsee bieten sich in Utersum hervorragende Möglichkeiten für Surfer. Sowohl Anfänger als auch Profis finden hier ein weites Betätigungsfeld. Eine Surfschule am Strand bietet im Sommer ihre Dienste an. Mehr zum Thema Surfen in Utersum findet man auf Utersum.net.

Doch Vorsicht …. Der Surfvirus lauert auf große und kleine Leute.

 

Windsurfer preschen durch die Nordsee vor der Insel Föhr, im Hintergrund die Hallig Langeneß, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf© Föhr Tourismus GmbH/Hergen SchimpfSurfen & Kiten

Surfen & Kiten

Auf der perfekten Welle reiten. Die Kraft des Windes direkt in den Armen spüren und eins mit dem Meer werden.

Spielender Hund wälzt sich im Gras auf der Nordseeinsel Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann© Föhr Tourismus GmbH/Folker WinkelmannUrlaub mit dem Hund

Urlaub mit dem Hund

Die Insel Föhr hält für ihre tierischen Urlauber einiges bereit. Bringen Sie Ihren Hund gerne mit – auf Föhr sind Hunde ausdrücklich willkommen!

Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeAmt Föhr-Amrum

Amt Föhr-Amrum

Informationen, die Ihnen bei Ihrem virtuellen oder tatsächlichen Behördengang behilflich sein können, finden Sie auf der Internetseite der Amtsverwaltung unter www.amtfa.de.

Die Tourist-Information in Utersum liegt direkt am schönsten Strand der Insel, © Föhr Tourismus GmbH/Frank Oppitz© Föhr Tourismus GmbH/Frank OppitzTourist-Info Utersum

Tourist-Information Utersum

Im Haus des Gastes geben wir Ihnen Auskunft über alles, was Sie während Ihres Föhr-Urlaubs wissen sollten.

 

 

Natur – intensiv erleben

Utersum auf Föhr liegt mitten im Herzen des Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Natur erhalten in ihrer vielfältigen Schönheit und den Umweltschutz aktiv betreiben, ist eines unserer vorrangigen Ziele.

Das Nordseebad Utersum ist Start und Ziel für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren über die Insel, durch Marsch und Geest, zu beschaulichen Dörfern, Friedhöfen, deren Grabsteine von ganzen Familien erzählen, am Deich entlang – und immer durch die gesunde, milde Nordseeluft. Föhr hat einen Umfang von 37 km bei einer Länge von 12 km und 7-8 km durchschnittlicher Breite, Entfernungen die sich in Grenzen halten. Auf gut ausgebauten Wegen für Wanderer und Fahrradfahrer können Sie unsere Insel in Ihrem Urlaub erkunden. Fahrrad- und Wanderkarten erhalten Sie im örtlichen Handel oder in unserer Kurverwaltung. Mehrere Fahrradverleiher stehen Ihnen mit ihren Diensten im Ort zur Verfügung.

Utersums Ehrenbürger

Hans Rosenthal war regelmäßiger und begeisteter Besucher der Insel Föhr. Jedes Jahr verbrachte er mehrere Wochen auf der Nordseeinsel und besaß ein Haus in Utersum. Nach ihm ist der Platz vor dem Haus des Gastes in Utersum benannt, wo für ihn auch ein Denkmal errichtet wurde.

In Utersum finden Sie...

Kinderrad vom Fahrradverleih Lindemann und Schaf auf Föhrer Deich, © www.jungclausdesign.de© www.jungclausdesign.de

Der Fahrradverleih Lindemann in Utersum bietet Ihnen die passenden Fahrräder für einen schönen, erholsamen Urlaub.

Stück Friesentore auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH© Föhr Tourismus GmbH

Das Alte Zollhaus ist ein Café mit Kneipe im Herzen Utersums.

Renovierter Innenraum im Gasthaus Knudsen, © Gasthaus Knudsen© Gasthaus Knudsen

Das Gasthaus Knudsen in Utersum auf Föhr ist ein Familienhotel mit angeschlossenem Restaurant.

Luftbild der Reha-Klinik Utersum auf Föhr mit Wattenmeer im Hintergrund, © Reha-Klinik Utersum auf Föhr© Reha-Klinik Utersum auf Föhr

Die Klinik Utersum auf Föhr ist eine moderne Fachklinik für Krankheiten des Atmungssystems und onkologische Krankheiten.

Tourist-Info im Haus des Gastes in Utersum auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Frank Oppitz© Föhr Tourismus GmbH/Frank Oppitz

Infos, Karten, Souvenirs uvm. erhalten Sie in unserer Tourist-Info im Haus des Gastes direkt am Utersumer Strand (Klaf 2). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Luftaufnahme Utersumer Wohnmobilstellplatz mit Nordsee im Hintergrund, © Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel© Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel

Freunde des Campings können die Insel Föhr auch mit dem eigenen Wohnmobil ansteuern. In ruhiger Lage, ganz nah am Strand an der nördlichen Dorfgrenze von Utersum befindet sich der neue Wohnmobilstellplatz.

Außenansicht des Restaurants "Zur Post", © Restaurant "Zur Post"© Restaurant "Zur Post"

Das Restaurant "Hennig‘s" in Utersum verwöhnt Sie mit gutbürgerlicher Küche und nordischen Spezialitäten.

Blick von der Nordsee auf den Utersumer Strandabschnitt mit Strandkörben, © Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel© Föhr Tourismus GmbH/Harald Bickel

In Utersum finden Sie einen breiten feinsandigen Strand sowie einen weiteren Hundestrand-Abschnitt. Hier endet der 15 Kilometer lange Sandstrand und der Deich Richtung Norden beginnt. Selbst bei Ebbe können Sie hier im Priel baden. Von Utersum aus haben Sie eine herrliche Aussicht zur Nachbarinsel Amrum. Beobachten Sie hier den schönsten Sonnenuntergang über der Nordsee. Ein Muss für jeden Föhr-Urlaub!

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Kurbetrieb der Gemeinde Utersum

Klaf 2 // 25938 Utersum