Neue Verantwortliche: Wyker Stadtlauf findet 2019 statt

Föhr Tourismus & Wyk auf Föhr Touristik übernehmen künftig Organisation

Wyk auf Föhr, 14. Dezember 2018 – Der Wyker Stadtlauf ist gerettet! Mit der Föhr Tourismus GmbH (FTG) sowie der Wyk auf Föhr Touristik GmbH (WTG) fanden sich zwei neue Hauptorganisatoren für das traditionell am ersten Augustsonntag stattfindende Laufevent in Wyk. Nach zehn Jahren übergibt der bisherige Organisator Volker Stoffel aus Zeitgründen damit den Staffelstab an die beiden insularen Tourismusorganisationen. Die 21. Auflage des Wyker Stadtlauf soll am 04. August 2019 stattfinden. Stoffel und sein Team vom Wyker Turnerbund (WTB) sind weiterhin unterstützend an Bord.

“Eine solche Traditionsveranstaltung kann man nicht einfach auslaufen lassen. Der Stadtlauf war immer eine feste Größe im Föhrer Veranstaltungskalender und zudem Anziehungspunkt für Läufer aus nah und fern“, so FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt. Zukünftig teilen sich die FTG-Marketingabteilung sowie das Veranstaltungsbüro der WTG die Organisation des Laufevents.

Strecke bleibt wie gehabt. Aber es ist nicht ausgeschlossen, dass wir hier und da etwas verändern werden und unsere persönliche Note miteinbringen“, kündigt WTG-Veranstaltungsleiter Andreas Miler an. Volker Stoffel und der WTB sicherten dem neuen Organisationsduo alle nur mögliche Unterstützung zu, um auch im nächsten Jahr einen reibungslosen Ablauf zu garantieren – beispielsweise was die Übergabe der Veranstaltungsunterlagen sowie Streckenposten anbelangt. “Wir freuen uns mit der FTG und WTG neue Hauptverantwortliche gefunden zu haben“, sagt Stoffel erleichtert, der 2009 die Federführung des Stadtlaufes von Marianne Clausen übernommen hatte und nun aus Zeitgründen abgeben muss.

FTG und WTG werden zu Beginn des neuen Jahres mit den Planungen beginnen, damit der 21. Auflage des Wyker Stadtlaufes nichts mehr im Weg steht.

Pressemitteilung zum Download:
PDF
WORD