FÄLLT AUS - Musizierende Tatort-Kommissare und feinste Kabarett-Unterhaltung

Die ersten Highlights für den Veranstaltungssommer 2021 auf Föhr stehen fest

 

Wyk auf Föhr, 02. Dezember 2020 – Veranstaltungsplanung ist in diesen Zeiten kein leichtes Unterfangen. Die Föhr Tourismus GmbH (FTG) hat für das kommende Jahr trotzdem schon eine Reihe von Highlights für die Insel im Programm. Neben einem Auftritt des Komikers Wigald Boning (18.07.2021) wird es drei Konzerte mit vor allem als Tatort-Kommissare bekannten Künstlern geben: Axel Prahl mit seinem »Inselorchester« (11.08.2021), Jan Josef Liefers mit seiner Band »Radio Doria« (19.08.2021) und Miroslav Nemec, ebenfalls mit seiner Band (11.09.2021). Alle Veranstaltungen werden in der Nationalparkhalle stattfinden.

“Wir freuen uns sehr, dass mit Boning, Prahl, Liefers und Nemec vier große Künstler nach Föhr kommen“, berichtet Andreas Miler, FTG-Veranstaltungsleiter. “Nach unserer Konzertreihe im Herbst 2020 ist das ein wunderbarer Ausblick auf den nächsten Sommer“, so Miler weiter. “Auch wenn uns die Pandemie im kommenden Jahr sicher noch begleiten wird, wollen wir Föhrer*innen und Gästen ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm bieten“, sagt auch FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt. Alle Veranstaltungen werden mit Sicherheits- und Hygienekonzepten geplant.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht am 18. Juli 2021 das Multi-Talent Wigald Boning. Wenn der Komiker, Synchronsprecher, Musiker und Fernsehmoderator die Bühne betritt, bleibt kein Auge trocken. Wenn er will, kann er, der “Brillenträger des Jahres“ (2005) und die “Fahrradfreundlichste Persönlichkeit“ (2012), aber auch nachdenklich. Die Komik bleibt dabei trotzdem nicht auf der Strecke und wird die Nationalparkhalle mit Lachern füllen.

Musikalisch geht es dann am 11. August 2021 mit Axel Prahl und seinem «Inselorchester» weiter. Der Schauspieler, der vor allem als Hauptkommissar Frank Thiel aus dem Münsteraner «Tatort» bekannt ist, ist seit gut zehn Jahren auch auf der musikalischen Bühne unterwegs. “Auch“ ist allerdings ein Ausdruck, der dem begnadeten Musiker und seinem Inselorchester nicht gerecht wird. Seit seiner Kindheit macht Prahl schon Musik; er schreibt seine Lieder selbst und erzählt darin von eigenen Erlebnissen und Erfahrungen. Begleitet wird er dabei von einem kleinen handverlesenen Orchester von Musikern, die in der deutschen Rock-, Jazz- und Klassikszene einen klangvollen Namen und eine Menge Erfahrung einzubringen haben. Auf Föhr wird Prahl sein zweites Album “Mehr“ zum Besten geben – eine musikalische Weltreise vom Hamburger Shanty über französische Chansons bis zum argentinischen Tango.

Das nächste Highlight in der Nationalparkhalle ist dann am 19. August 2021 Jan Josef Liefers mit seiner Band »Radio Doria«. Der Tatort-Kollege von Axel Prahl und seine Band spielen schon seit über 12 Jahren auf den großen Bühnen Deutschlands: Von Rock am Ring bis Bonner Oper – »Radio Doria« liefert großartige Pop-Musik. Mit Liefers steht ein Sänger am Mikrofon, der reichlich wenig mit seiner bekanntesten Filmrolle, dem genial-gestelzten Prof. Boerne, gemein hat. Locker, ehrlich und natürlich wird er mit »Radio Doria« Föhr begeistern.

Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet am 11. September 2021 Miroslav Nemec, der ebenfalls mit seiner Band auftritt. Auch er ist vor allem als Schauspieler der Tatort-Reihe bekannt – als Hauptkommissar Ivo Batic aus München – aber als Musiker nicht zu unterschätzen. Im Gegenteil: Nemec studierte klassisches Klavier am Mozarteum in Salzburg und hat einen Abschluss als Fachlehrer für Musik. Mit der «Miro Nemec Band» bringt er Rockmusik und Klassiker von den Sechzigern bis zu den Achtzigern auf die Bühne, aber auch kroatische Volkslieder, von der Band rockig umarrangiert. Die Mischung aus Spielfreude, Leidenschaft und treibenden Rhythmen wird den Abend zu einem Spätsommer-Highlight auf Föhr machen.

“Diese vier Ankündigungen sind nur ein Teilausblick auf das Veranstaltungsjahr 2021“, verrät Gemeinhardt, “Herr Miler und sein Team haben damit schon tolle Arbeit geleistet und kümmern sich bereits um weitere Events für 2021.“ Miler ergänzt: “Jetzt geht es noch an die Detailplanung, aber Freundinnen und Freunde guter Musik und Unterhaltung können sich die vier Termine im kommenden Sommer schon mal vormerken.“

 

Pressemitteilung zum Download:

PDF

WORD

 

Pressekontakt:
Anna Preißler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Föhr Tourismus GmbH
+49 (46 81) / 30 26
presse@foehr.de
www.foehr.de