Lesung "Ich ist ein Anderer" mit Michael Steuer und Torsten Tews von der Alten Druckerei in Wyk, © www.dasweinkontor.com© www.dasweinkontor.com

LiteraturSalon & TonArt

Erleben Sie literarische Höhepunkte im Rahmen des LiteraturSalons Föhr, der von Michael Steuer und Torsten Tews von der Alten Druckerei ins Leben gerufen wurde und früher Literatursommer Föhr hieß.

Wieder dabei in diesem Jahr außerdem die Reihe TonArt!

TonArt

Alle TonArt-Veranstaltungen 2019 im Überblick:

Sofern nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im kultursalon Alte Druckerei.die weinstube, Mittelstrasse 17 (Hofgarten) statt.

 

Wulli Wullschläger & Sonja Tonn – Außergewöhnliche Klangfarben

...und Stimmgewalt. Ein Gitarrenzauberer mit unzähligen Geschichten aus seiner großen Musikerlaufbahn. Eine charmante Sängerin mit grandios souliger Stimmgewalt. Voller Charme und Emotionen.
Eintritt: 15,00 / 17,00 €
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 09. April, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) /

 

Irisch-kanadischer Singer/Songwriter Morgan Finlay

Er ist auf den Straßen Europas, Australien oder Japan unterwegs – er produzierte und veröffentlichte genreübergreifend Alben und drehte beeindruckende Videos... Ein hochsympathischer und talentierter Musiker und Geschichten Erzähler, der mit seiner Stimme und seinen emotional-poetischen Texten sein Publikum ebenso begeistert wie mit seinem exzellenten Akustik-Gitarrenspiel.
Eintritt: Kulturprogramm mit Hut. Reservierung erforderlich: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 07. Mai, 21. Oktober, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Jochen Wiegandt Lieder und Geschichte(n) von den 7 Meeren

Von Wyk aus in den Rest der Welt - Ein Netz voll von maritimem Beifang. Der äußerst beliebte und mehrfach ausgezeichnete Musiker, Entertainer und „Liederat“ ist zudem ein begeisterter LiedGut-Sammler, der sein Publikum „voll im Griff hat“... Ein MUST.
Eintritt: € 14,00 / 16,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 06. Juni, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Paul Eastham (Vocals & Gitarre)

Der in Dänemark lebende britische Sänger / Songwriter und Komponist macht leidenschaftlich-einfühlsame Rockmusik mit keltischen Untertönen. Er ist Frontman der international auftretenden Celtic-Rock-Band „Coast“. Seine Musik kommt aus dem Herzen, ist intuitiv und persönlich. Eastham erzählt in seinen Songs Geschichten und drückt aus, wozu Worte nicht im Stande sind. Freuen Sie sich auf einen Abend mit diesem außergewöhnlichen Künstler der  Extraklasse, leidenschaftlich und sehr charmant.
Eintritt: € 14,00 / 16,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 11. Juni, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Paddy Korn Trio

Der Sänger und Gitarrist Paddy Korn, Hamburg, spielte nicht nur in den angesagtesten US-Etablissements in N.Y. und L.A. u.a. mit Blues-Legenden wie Louisiana Red, Honeyboy Edwards oder Smokey Wilson. Vielmehr ist sein in New York produziertes und aufgenommenes Album „Something Real - The Lower East Side Sessions“ mit Gästen wie die Weltstars Pee Wee Ellis und Stephanie McKay ein international vielgerühmtes Album. Eine exquisite Auswahl an eindrucksvoll arrangierten Coversongs setzt Paddy Korn aktuell mit seinem Trio um. Kongenial sind dabei seine Bandkollegen: der Hamburger Bassist Martin Drees sowie der Schlagzeuger / Percussionist Maximilian Suhr aus Bremen, die mit ihren spannungsreich verschachtelten Grooves überzeugen. Ein Must.
Eintritt: € 20,00 / 22,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 25. Juni, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

JazzPiano – Blues, Rock, CoolPop... mit dem Pianisten Hauke Ströh

Clapton, Sting, Eigenkompositionen und vieles mehr bringt der in Hamburg ansässige Ströh cool und virtuos zu Gehör. Vor gut 100 Jahren wurde der Jazz erfunden - Ströh spielt auf einem über 100jährigen Föhrer Klavier (professionell betreut/gestimmt).
Eintritt: Kulturprogramm mit Hut. Reservierung erforderlich: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 16. Juli, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Jochen Wiegandt: Gesang und Geschichte(n) „aus dem Hals“

Vergnüg- und Nachdenkliches aus der norddeutschen Tiefebene. Der äußerst beliebte und mehrfach ausgezeichnete Musiker, Entertainer und „Liederat“ ist ein begeisterter LiedGut-Sammler, der sein Publikum „voll im Griff hat“....
Eintritt: € 13,00 / 15,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 01. August, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Violina Petrychenko: Poetische Präludien in der slawischen Musik

Chopins Préludes gelten Kennern der romantischen Klaviertradition als Inbegriff des Poetischen. 24 Stücke, in denen Chopin eine reiche Palette an Gefühlen zeigt. Ein Zyklus durch die zwölf Dur- und Molltonarten nach dem Vorbild der Präludien von Bach, dessen größter Teil 1838 auf Mallorca entstanden ist, während eines Winterurlaubs, den Chopin mit seiner Geliebten George Sand und ihren Kindern auf der spanischen Insel verbrachte. Die Werke Szymanowskis werden oft als Amalgam mehrerer Einflüsse beschrieben, manchmal auch als polnischer Impressionismus bezeichnet. Sicherlich hat sich der Komponist von der französischen und russischen Moderne, insbesondere von Strawinski und Ravel, inspirieren lassen. Sein op. 1 gehört noch in die romantische Tradition der Musik seines Landsmannes F.  Chopin. Die neun Präludien, die er im Alter von 19 Jahren geschrieben hat, zeigen eine unglaubliche Tiefe und Reife. Der Name Vasyl Barvinskis war für lange Zeit in Vergessenheit geraten, nachdem ihn die Sowjetmacht regelrecht vernichtet hatte. Erst heute, 130 Jahre nach seiner Geburt, erklingt seine Musik wieder in Europa. Das Präludium, bisweilen lyrisch, bisweilen dramatisch, trägt die typischen Züge der slawischen Musik zu Beginn und erzeugt eine berührende Atmosphäre der damaligen Salonmusik.
Ort: Kurgartensaal, Sandwall 38, Wyk
Eintritt: € 15,00 / Abendkasse: € 17,00
Karten: Tourist-Informationen auf Föhr, online & Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 06. August, 20:00 Uhr

 

Duo Virtuosi – Bajan und BassBalalaika

Die studierten Meister auf ihren Instrumenten Jurij Kandelja (Moldawien) und Andrei Petrov (Weißrussland) mit einem schwindelerregenden Pro gramm (Klassik, Musette, Tango, Ragtime, osteuropäische Folklore...) Ein MUST.
Eintritt: Kulturprogramm mit Hut. Reservierung erforderlich: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 07. August, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr)

 

Wolfgang Kalb – Fingerpicking & Bottleneck Blues Guitar

Traditional-Blues, Gospel und Ragtime. Nashville liegt grad nebenan: der Meister des CountryBlues mit seiner rauen, fast schwarzen Stimme (als hätte er sie von einem Baumwollpflücker geerbt) bringt zum Weinen schöne  BluesKlassiker aus den 20er und 30er Jahren mit sowie 3 Gitarren, Mundharmonika und seine neuste CD „Got Them Old Walkin´ Blues“. Authentisch, mitreissend. Ein absolutes Highlight.
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 29. August, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Ignaz Netzer – der Bluesmagier Deutschlands

Nach weit mehr als 2500 Konzerten (u.a. mit Blues-Legenden wie Alexis Korner, Jack Dupree oder Louisiana  Reed) kommt ein brillanter Tonkünstler, der uns völlig eintauchen lässt in das Fieber des Missisippi und des New-Orleans-Delta. Sein Blues geht unter die Haut und streichelt die Seele. Welch eine Stimme! Welch Instrumente! Ein abolutes MUST.
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 24. September, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Rod Sinclair, Ole und Elke West – Folk und Blues vom Allerfeinsten

Der schottische Multi-Instrumentalist und seine Freunde, Maler Ole West und seine Frau Elke, beglücken uns auch 2019 mit einem einzigartigen Konzert! Der Songwriter und Sänger – einer der Gründungsmitglieder des Tonder Festivals- und das Ehepaar West mit Gitarre, Ukulele, Banjo, Trommel…. Fröhlich – ironisch – einzigartig – ein absolutes Muss!
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 22. Oktober, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Literatursalon Föhr

Alle LiteraturSalon-Veranstaltungen 2019 im Überblick:

Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://dasweinkontor.com/.

Sofern nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im kultursalon Alte Druckerei.die weinstube, Mittelstrasse 17 (Hofgarten) statt.

Hans Christian Andersen – Märchen für Erwachsene

Herzerwärmend, eher Unbekanntes mit Michael Steuer, Torsten Tews, Annamaria Cserepka (Klavier).
Eintritt: € 14,00 / 16,00 €
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 07. Februar, 05. März,  23. Oktober, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Es war daheim auf unserem Meeresdeich – Theodor Storm zum 200. Geburtstag

Schimmelreiter u.a. Pfeiler seines Werks mit Michael Steuer, Torsten Tews, Annamaria Cserepka (Klavier).  
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 20. Februar, 14. Mai, 13. August, 03. Oktober, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

„Den Fluten zum Trotz“ (Jörg Thiessen) - Szenische Lesung

Eine verheerende Sturmflut brachte Föhr im Jahre 1634 unsägliches Leid.
Eintritt: € 13,00 / 15,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 01. März, 27. August, (sowie siehe 15. Juli), jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Wir suchen das Meer unter der Haut: Nicht zu fassen – Wasser = Mythos – Freiheit – Bedrohung – Lebensquell

Literarisch-musikalische Collage am Meer. In immerwährender Bewegung hat das Wasser eine kulturelle und existenzielle Bedeutung für das Leben des Menschen. Rezitation (Michael Steuer/Torten Tews) und Musik (Annamaria Cserepka/Klavier) verschmelzen zu einer ergreifenden Bilderflut.
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 12. März, 15. April, 04. Juli, 20. August, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

„Den Stürmen zum Trotz“ (Jörg Thiessen) – Szenische Lesung

Die Vergangenheit hat viel zu erzählen: spannend und eindrucksvoll führt uns der großartige Autor ein in das Leben in den Uthlanden in den Jahren  1700–1864.
Eintritt: € 13,00 / 15,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 28. März, 18. Juni, 25. Juli, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Männer so in allen ihren Posen – Frau ist Frau

Lottchen – Tucholsky-Abend aus der Sicht der Frau mit Dorit Meyer-Gastell / Jurij Kandelja (Bajan). Regie: Michael Steuer.
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 18. April, 08. August, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Mascha Kaleko – Lebensreise der großen jüdischen Dichterin und Lyrikerin

Ein einzigartiger, gefühlvoll-ironischer Abend voller Weisheit und Witz.
Eintritt: Kulturprogramm mit Hut. Reservierung erforderlich: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 19. April, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Til Mette & Andreas Greve – Trieb und Frieden

Paarreime & Cartoons. Diesen beiden beliebten und mehrfach ausgezeichneten Künstlern ist gottlob „nichts heilig“. Der mehrfach für seine Karikaturen/Cartoons ausgezeichnete Maler und Cartoonist Mette und der Lyriker, Satiriker,  Schriftsteller Greve präsentieren im Doppelpack u.a. ihr neustes gemeinsames Werk „Für die Frisur ist Geschlechtsverkehr eine Katastrophe“. Mehr geht nicht...
Eintritt: € 20,00 / 22,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 23. April, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Dörte Hansen liest aus ihrem neusten Buch „Mittagsstunde“

Nichts bleibt so wie es mal war – in diesem typisch nordfriesischen Dorf von dem uns die großartige Schriftstellerin ganz untheatralisch, unsentimental und sehr warmherzig erzählt. Dem geschuldet, was man „Fortschritt“ nennt, wird  Schritt für Schritt in den persönlichen Bezug der Dorfbewohner zu ihrem Dorf und ihren Feldern eingegriffen. Dörte Hansen legt mitfühlend ein Buch voller Wehmut und feingezeichneter Charaktere im friesischen Dorfleben vor. Erneut (nach August 2015) haben wir die große Freude, Ihnen auf unserem nordfriesischen InselKleinod Föhr, diese wunderbare Autorin vorstellen zu dürfen.
Ort: Kurgartensaal, Sandwall 38, Wyk
Eintritt: 15,00 € / Abendkasse: 17,00 €
Karten: Tourist-Informationen auf Föhr, online & Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 03. Mai, 20:00 Uhr

 

Heike Denzau liest aus ihrem gerade erschienenen Küstenkrimi „Nordseenebel“

Schauplatz ist (nach ihrem „Todesengel von Föhr“) wieder unsere Insel Föhr. Raphael Freersen lebt von den Zuwendungen seines vermögenden Vaters und liebt das Nichtstun. Als dieser den Geldhahn zudreht reist er nach Föhr, um das Erbe seines verstorbenen Onkels anzutreten. Eine folgenschwere Entscheidung mit ungeahnten Folgen voller Spannung.
Eintritt: € 13,00 / 15,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 29. Mai, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Ein Bericht für eine Akademie von Franz Kafka

Ein Affe berichtet den Hohen Herren einer Akademie von seiner  Menschwerdung innerhalb der letzten fünf Jahre. Diese Verwandlung scheint  ihm der einzige Ausweg zu sein, „Freiheit zu erlangen“. Ein Bravourstück für einen Schauspieler (Markus Kiefer) – in Gestalt eines Schimpansen.
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 08. Juli, 10. September, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Francois Villon in Gestalt des einzigartigen Markus Kiefer

Tauchen Sie ein in die Welt der Jargon-Balladen und ein grandioses Leben!
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termine: 09. Juli, 11. September, jeweils 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

200 Jahre Seebad Wyk... und vorher? „Den Fluten zum Trotz“ (Jörg Thiessen) - Szenische Lesung

Nachdem rührige Wyker Bürger mit enormen Engagement alle   Voraussetzungen dafür schufen, konnte heute vor 200 Jahren der zuständige Land- und Gerichtsvogt von Colditz mit dem Unterzeichnen des Vertrages die offizielle Eröffnung eines Bades vornehmen. „Das geschah ohne Prahlen, ohne weitere Feierlichkeiten“ (Egon Petersen: „Wyk. Ein Überblick über seine  Geschichte“, 1930) Der Autor Jörg Thiessen, der seit langem auf Föhr sein  Zuhause gefunden hat, beschreibt in seinem großartigen Buch die Lebenswelt der nordfriesischen Inseln und Halligen. Seine Geschichte um den jungen  Fischer Ocke Hayen und seiner Familie beginnt mit den Verwüstungen durch die verheerende Sturmflut von 1634 und reicht bis in das 19.Jahrhundert.
Eintritt: € 15,00 / 17,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 15. Juli, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Christian Jaschinski liest aus seinem neusten Krimi „Wolfsspiel“

2016 bei uns mit „Der Tag, an dem ich feststellte, dass Fische nicht klettern können“ – nun sein cooler neuster Krimi um einen Serienkiller aus Lippe. Tara Wolf ermittelt. Cool, schlitzohrig, spannend erzählt!
Eintritt: € 13,00 / 15,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 30. Juli, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Gerd Wameling liest

Der beliebt Theater- und Filmschauspieler, Professor an der Universität der Künste Berlin und Grimme-Preisträger ist ein gefragter Sprecher und stellt sein neustes Hörbuch vor.
Eintritt: € 19,00 / 21,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 15. August, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

„Ich ist ein anderer“ – Das Leben des Arthur Rimbaud

Rimbaud ist eine der faszinierendsten und schillernsten Persönlichkeiten der Literaturgeschichte. Sein gesamtes Werk beeindruckendes Werk verfasste er im Alter zwischen 17 und 22 Jahren. Der Schriftsteller Henning Boetius, ein Meister des Erzählens, schreibt anspruchsvoll aus der Sicht Rimbauds dessen Erinnerungen. In allen Farben schillernd, einfühlsam und doch sehr mächtig entsteht ein (junges) Leben in den intellektuellen Kreisen von Paris zwischen Absinth und Gedichten. Ein faszinierender szenisch-literarischer Abend mit Michael Steuer, Torsten Tews (Rezitation) und Annamaria Cserepka (Klavier).
Eintritt: € 17,00 / 19,00
Karten: Alte Druckerei, Tel. (0 46 81) 74 86 00
Termin: 03. September, 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Weitere Highlights auf Föhr...

Eine Gruppe von Kindern entdeckt die Lebewesen, die sich im Watt verstecken, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeKinder-Uni Föhr

Expeditionen und Vorlesungen

Entspannte Urlaubsatmosphäre statt Hörsaal – hier finden Sie das aktuelle Programm für die Kinder-Uni 2016.

Akrobat am Sandwall auf Föhr mit Blick auf die Nordsee und Hallig Langeness., © Föhr Tourismus GmbH© Föhr Tourismus GmbHKleinkunstfestival

Straßenkünstler

Erleben und staunen: Promenadenkunst- und theater auf Föhr – Der Sandwall wird zur Bühne!

Die Menschenmenge schaut gefesselt in das helle Föhrer Biikefeuer, © Föhr Tourismus GmbH/Hans-Jürgen Thiede© Föhr Tourismus GmbH/Hans-Jürgen ThiedeFriesische Traditionen

Ringreiten, Biikebrennen & Co.

Friesische Tradition ganz modern – die Nordfriesische Insel Föhr macht es möglich!

Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeVeranstaltungen

Veranstaltungskalender

Über 8.500 Veranstaltungen pro Jahr sorgen auf der grünen Nordseeinsel für spannende Abwechslung.