Akrobat am Sandwall auf Föhr mit Blick auf die Nordsee und Hallig Langeness., © Föhr Tourismus GmbH© Föhr Tourismus GmbH

Wyker Straßen- und Kleinkunstfestival

Leider kann das für September geplante Wyker Straßen- und Kleinkunstfestival nicht stattfinden.

2020 leider kein Wyker Straßen- und Kleinkunstfestival

Das ursprünglich für den 04.–06. September 2020 geplante Wyker Straßen- und Kleinkunstfestival findet leider nicht statt. Fliegende Künstler und Menschenansammlungen lassen sich mit den geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen auf Landes- und Kreisebene nicht vereinbaren. Die Einhaltung der enormen Auflagen würde den Grundgedanken und Charme der Veranstaltung zerstören. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, das Wyker Straßen- und Kleinkunstfestival abzusagen.

Einmaliges Spektakel vor traumhafter Kulisse!

Drei Tage lang vom 04. bis 06. September 2020 jeweils von 14:30–18:00 Uhr werden Künstler aus Deutschland und der Welt zeigen, dass Straßen bzw. Promenaden nicht nur dazu da sind, um darauf zu laufen...

Zum Abschluss gibt es am Sonntag Abend von 19:30–20:30 Uhr eine grandiose, witzige Gala-Show mit allen Künstlern am Sandwall. Verpassen Sie nicht dieses einmalige Spektakel – einzigartig im Norden vor traumhafter Kulisse! An der schönsten Promenade der Nordsee mit Blick auf die Halligen!

Die Künstler

Doris Friedmann: "Glück": Chanson, Komik, Theater
Poetische Akkordeonklänge erfüllen zart die Luft. Sie schwellen an, verdichten die Atmosphäre und hüllen das Publikum mit ein. Mit der live gespielten Musik betritt eine Diva die Spielfläche. Eine Diva mal ganz anders. Nur mit Akkordeon, Stimme und ihrem dezent verspielten Kostüm, verkörpert sie eine Frau, die sowohl feminin als auch witzig ist. Erfahren und verspielt zugleich navigiert sie durch allerlei Themen des alltäglichen Lebens einer Frau. Mit verblüffendem Bewegungsrepertoire und erstaunlicher Mimik, mit volltönendem Gesang und virtuosem Akkordeonspiel zieht sie ihr Publikum in ihren Bann. Die Künstlerin lässt das Publikum mit ihrer Pupillenakrobatik an der eigenen Sehkraft zweifeln. Oder es wird gar charmant der eine oder andere Zuschauer in die Szene  eingebaut.


Gentlemen:
Einige halten sie für Machos, andere für Mafiosi. Manche halten sie sogar für Bodyguards. Sie sind all das – und doch Gentlemen. Edel, elegant, auffallend durch ihre Größe, bestechend durch ihren Charme… Machos oder Mafiosi? Frauenhelden oder Men in Black? Jeder ein Bild von Mann. Elegant bewegen sie sich durchs Publikum und bestechen durch ihren Charme! Ohne Sprache, immer cool, mit einer Menge an humorvoller, unerwarteter Kommunikation: Dabei haben sie mehr zu sagen, als man vermutet: Kennen wir uns? Ganz  ruhig! Ein romantischer Tanz gefällig? Eine Kraft-Pille, junger Mann?


Katay Santos:
Katay Santos ist ein Weltklasse-Darsteller aus Caracas - Venezuela. Leider musste sein angekündigter Auftritt auf Föhr kurzfristig abgesagt werden.


Herr Schultze und Herr Schröder "Simply british":
Es ist weithin bekannt: Engländer sind reserviert, zurückhaltend und immer auf Contenance bedacht. Herr Schultze und Herr Schröder räumen mit diesen Klischees gründlich auf. Denn Briten können auch anders. Ganz in der Tradition von Mr. Bean und Monty Python setzen die Beiden auf herrlich schrägen Humor, Nonsense und aberwitzige Verbalattacken. Dabei bleiben natürlich auch Seitenhiebe auf die "Germans" nicht aus.


Akro Kraks:
Eine halbstündige Extravaganz aus Akrobatik, Comedy, Clownerie, Kontorsion und Jonglage. Zwei bewegliche Artisten zeigen Partnerakrobatik in Perfektion. Edwin Sargent aus England und Elisa Campanelli aus Italien fanden sich 2014 und gründeten "Akro Kraks". Lache, Schrei und Keuche!


Andy Snatch:
Seit fünfzehn Jahren führt Andy Snatch ein aufregendes Leben auf dem  Straßen Europas. In Amsterdam nass geregnet, in Sevilla von der Sonne
verbrannt, im Matsch und auf grossen Bühnen hat Andy seinem Publikum stets bewiesen, dass Leidenschaft der Motor dafür ist, schön blöd auszusehen. Dabei ist Andy Snatch sehr britisch, und er ist ein Künstler, der über das Leben, die Menschen, über Situationen und am meisten über sich selbst lachen kann! Er  jongliert mit heissen und scharfen Objekten, spielt unaufhörlich mit der Aufmerksamkeit seines Publikums, und bricht die Gesetze der Schwerkraft.


Jens Ohle:
„Jens Ohle räumt ab: Sie sehen eine artistische Comedyshow, die sich gewaschen hat: spektakuläre Leiterakrobatik, knallharte Zirkusstunts, Jonglage von Bowlingkugeln und laufender Motorsäge und coole Stand up Comedy. Jens Ohle bewegt sich in seiner Show zwischen Schützenfest und Starclub, halsbrecherische Jahrmarktsensationen treffen auf 1a Varietékunst. Brettharte Artistik trifft auf eine wirklich große Klappe! Ein Akteur, der sich um Kopf und Kragen spielt. Eine Show wie ein Pokalfinale – nur lustig!

Das könnte Sie auch interessieren...

Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeVeranstaltungen

Veranstaltungskalender

Rund 9.000 Veranstaltungen pro Jahr sorgen auf der grünen Nordseeinsel für spannende Abwechslung.

Kinder-Uni-Vorlesung mit Mojib Latif auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH / Ann-Kathrin Meyerhof© Föhr Tourismus GmbH / Ann-Kathrin MeyerhofKinder-Uni Föhr

Kinder-Uni Föhr

Bei spannenden, interaktiven Vorlesungen und abenteuerlichen Expeditionen finden wissenshungrige Kinder zwischen 6 und 14 Jahren unendlich viele Möglichkeiten, Dinge zu entdecken und dabei spielerisch Neues zu lernen.

Vom AQUAMARIN aus den herrlichen Blick auf die Nordsee und Halligen genießen, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann© Föhr Tourismus GmbH/Folker WinkelmannGastronomie & Einkaufen

Gastronomie & Einkaufen

Gutes Essen gehört zum Urlaub einfach dazu. Die Insel Föhr bietet Ihnen eine große gastronomische Vielfalt.

Weißes Reetdachhaus mit Gehweg im Vordergrund, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher© Föhr Tourismus GmbH/Moritz KertzscherUnterkunft finden

Finden Sie Ihre Unterkunft auf Föhr