Kinder lernen vieles bei den zahlreichen Vorlesungen der Kinderuni, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann© Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann
Kinder-Uni-Vorlesung mit Mojib Latif auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH / Ann-Kathrin Meyerhof© Föhr Tourismus GmbH / Ann-Kathrin Meyerhof

Vorlesungen

Zwei spannende, interaktive Vorlesungen warten auf euch!

Kinder-Uni-Vorlesungen 2021

 

Kinder-Uni-Vorlesungen 2021
 

Mittwoch, 28. Juli, 11:00–12:00 Uhr
Kinder-Uni-Vorlesung mit Walter Stubenrauch (Nationalpark-Haus Föhr):
„Flossen, Fluken, Flipper – Robben und Wale im Wattenmeer“

Das Wattenmeer ist nicht nur Heimat für Muscheln, Krebse und Fische. Auch
wenn man sie nicht so häufig sieht, dennoch leben hier die drei größten
Raubtiere Deutschlands: die Kegelrobbe, der Seehund und der Schweins-
wal... und manchmal stranden sogar große Wale an unseren Küsten.
Dozentinnen: Dr. Natalie Rotermund und Dr. Kristina Schulz sind studierte Biologinnen und Neurowissenschaftlerinnen aus dem Institut für Zoologie der Universität Hamburg.
Treffpunkt: Kurgartensaal
Eintritt: Kartenvorverkauf Tourist-Informationen auf Föhr und www.foehr.de: 5,00 € / empfohlen für Kinder ab 8 Jahren


Mittwoch, 11. August, 11:00–12:00 Uhr
Kinder-Uni-Vorlesung mit Prof. Dr. David Kergel:
„Künstliche Intelligenz, Smarte Städte und digitales Lernen – Wie sieht unsere Zukunft aus?“

Mit dem Internet verändert sich unsere Welt so schnell wie noch nie zuvor. Die Art und Weise, wie wir leben und wie wir lernen verändert sich zunehmend. Aber auch Computer entwickeln sich. Das alles wollen wir uns genauer ansehen. Dabei versuchen wir Antworten auf die folgenden Fragen zu finden: Werden die Computer immer klüger und können sie selber denken? Wie sehen die Städte der Zukunft aus? Können wir mit digitalen Technologien die Umwelt schonen? Gibt es in der Stadt der Zukunft noch Stau und fahren wir alle mit Elektrobussen? Und wie könnte die Schule der Zukunft aussehen? Lernen wir in Zukunft nur noch mit Smartphone und Tablet oder sollten wir noch nicht ganz auf Schreiben auf Papier und das Lesen echter Bücher verzichten? In der Vorlesung sehen wir uns an, was die Forscherinnen und Forscher dazu sagen, und auf jeden Fall reden wir auch darüber, wie eure Vorstellungen von der Zukunft aussehen.
David Kergel ist Professor für Soziale Arbeit an der IU - Internationale Universität. Vorher war er für kurze Zeit Grundschullehrer in Berlin und Bildungsreferent für den Verein Sozial- und Umweltpolitik. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Digitalisierung, Medienpädagogik und Internetkultur.
Treffpunkt: Kurgartensaal
Eintritt: Kartenvorverkauf Tourist-Informationen auf Föhr und www.foehr.de: 5,00 € / empfohlen für Kinder ab 9 Jahren

Mittwoch, 28. Juli, 11:00–12:00 Uhr
Kinder-Uni-Vorlesung mit Walter Stubenrauch (Nationalpark-Haus Föhr):
„Flossen, Fluken, Flipper – Robben und Wale im Wattenmeer“

Das Wattenmeer ist nicht nur Heimat für Muscheln, Krebse und Fische. Auch
wenn man sie nicht so häufig sieht, dennoch leben hier die drei größten
Raubtiere Deutschlands: die Kegelrobbe, der Seehund und der Schweins-
wal... und manchmal stranden sogar große Wale an unseren Küsten.
Dozentinnen: Dr. Natalie Rotermund und Dr. Kristina Schulz sind studierte Biologinnen und Neurowissenschaftlerinnen aus dem Institut für Zoologie der Universität Hamburg.
Treffpunkt: Kurgartensaal
Eintritt: Kartenvorverkauf Tourist-Informationen auf Föhr und www.foehr.de: 5,00 € / empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

 

Mittwoch, 11. August, 11:00–12:00 Uhr
Kinder-Uni-Vorlesung mit Prof. Dr. David Kergel:
„Künstliche Intelligenz, Smarte Städte und digitales Lernen – Wie sieht unsere Zukunft aus?“

Mit dem Internet verändert sich unsere Welt so schnell wie noch nie zuvor. Die Art und Weise, wie wir leben und wie wir lernen verändert sich zunehmend. Aber auch Computer entwickeln sich. Das alles wollen wir uns genauer ansehen. Dabei versuchen wir Antworten auf die folgenden Fragen zu finden: Werden die Computer immer klüger und können sie selber denken? Wie sehen die Städte der Zukunft aus? Können wir mit digitalen Technologien die Umwelt schonen? Gibt es in der Stadt der Zukunft noch Stau und fahren wir alle mit Elektrobussen? Und wie könnte die Schule der Zukunft aussehen? Lernen wir in Zukunft nur noch mit Smartphone und Tablet oder sollten wir noch nicht ganz auf Schreiben auf Papier und das Lesen echter Bücher verzichten? In der Vorlesung sehen wir uns an, was die Forscherinnen und Forscher dazu sagen, und auf jeden Fall reden wir auch darüber, wie eure Vorstellungen von der Zukunft aussehen.
David Kergel ist Professor für Soziale Arbeit an der IU - Internationale Universität. Vorher war er für kurze Zeit Grundschullehrer in Berlin und Bildungsreferent für den Verein Sozial- und Umweltpolitik. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Digitalisierung, Medienpädagogik und Internetkultur.
Treffpunkt: Kurgartensaal
Eintritt: Kartenvorverkauf Tourist-Informationen auf Föhr und www.foehr.de: 5,00 € / empfohlen für Kinder ab 9 Jahren

 

Die anderen Themenbereiche:

Die Gruppe der Wattwanderer schaut gespannt auf die Hand des Rangers, in der er  Muscheln vom Wattboden hält, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeWeltnaturerbe Wattenmeer

Expeditionen zum Thema Wattenmeer

Auf einer geführten Wattwanderung die Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer ganz genau kennenlernen.

Im Kuhstall, © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen© Föhr Tourismus GmbH/Levke SönksenLandschaft, Natur & Tiere

Expeditionen zum Thema Landschaft, Natur & Tiere

Kühe, Kräuter und Käse kennenlernen...

Kunst-Workshop für Kinder im Museum Kunst der Westküste, © Museum Kunst der Westküste/Lukas Spörl© Museum Kunst der Westküste/Lukas SpörlKunst, Kultur & Geschichte

Expeditionen zum Thema Kunst, Kultur & Geschichte

Die Friesische Sprache lernen, auf Zeitreisen gehen und eigene Kunstwerke herstellen...