Friesisch-Schüler füllt Zettel aus, © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen© Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen

Kunst, Kultur & Geschichte

Eine Insel, drei Sprachen: So vielfältig ist Föhr. Ebenso vielfältig sind auch die Traditionen der Föhrer, die ihr Brauchtum und insbesondere ihre Föhringer Tracht bis heute mit Leidenschaft leben. Auch geschichtlich hat die Insel viel erlebt – von den Wikingern bis zu Walfängern, Sturmfluten und dänische Könige. Geht mit uns auf Entdeckungsreise und erfahrt dabei Interesssantes über die Geschichte der Insel. Lasst euch von Kunstwerken zum Thema Meer & Küste beeindrucken und werdet selbst zum Künstler.

Hier findet ihr alle Expeditionen im Bereich Kunst, Kultur & Geschichte im Überblick.

Expeditionen im Bereich Kunst, Kultur & Geschichte

Experiment Kunst
Hast du schon mal ein Portrait von dir oder deinen Freunden gemalt, ohne auch nur einmal den Stift abzusetzen? Hast du schon mal ein Bild von deinem Urlaub auf unserer schönen Insel Föhr gemalt und den Pinsel dabei nicht in der Hand, sondern mit dem Fuß oder deinem Mund gehalten? Hast du schon mal gedruckt, indem du was aufs Blatt soll, zuvor mit Draht formst? Oder kennst du es etwa, mit verbundenen Augen ein Künstler zu sein? Wenn du all das mit „nein“ beantworten kannst, bist du bei uns richtig! Geh mit uns durchs Museum, erkunde unsere aktuelle Ausstellung und tobe dich dann in der Werkstatt aus. Du bist der Künstler!
Treffpunkt: Museum Kunst der Westküste, Hauptstr. 1, Alkersum
Eintritt: 10,00 € für Kinder ab 8 Jahren / Verbindliche Anmeldung: Tel. (0 46 81) 74 74 00 (5–12 Teilnehmer)
Termine:
Freitag, 28. Juni
Freitag, 02. August
Freitag, 09. August
Freitag, 23. August

Clara hat 2018 als Kinder-Uni Reporterin die Expedition "Experiment Kunst" besucht. Was sie und die anderen jungen Forschern dort erlebt haben, lest Ihr auf www.foehr.de/clara.

 

Märchenhaftes Nieblum: Spannende Geschichten rund um das idyllische Dorf
Abenteuerliche Führung durch Nieblum. Grabsteine erzählen Walfanggeschichten und von Kindern, die zur See gefahren sind.  Kapitänshäuser werden besichtigt und präsentieren ihre eigenen Geschichten. Außerdem erfahrt ihr, wie Kinder früher gelebt haben, von der ersten  Jugendfeuerwehr auf Föhr und was die Kirchen hier auf Föhr so besonders macht.
Treffpunkt: Alkersumstieg, Nieblum (ggü. Restaurant Namine Witt)
Eintritt: Kartenvorverkauf: Tourist-Informationen auf Föhr und online: 3,00 € für Kinder ab 8 Jahren / ohne Erwachsene! / begrenzte Teilnehmerzahl
Termine:
Dienstag, 02. Juli
Dienstag, 27. August

 

Wi snaake Fering – Friesischkurs mit Enken Tholund
Lernt auf lustige und spielerische Weise die „Geheimsprache“ der Föhrer kennen. Von den insgesamt rund 10.000 Menschen, die diese nordwestgermanische Sprache in Deutschland heute noch beherrschen, lebt rund ein Viertel auf Föhr. So weiß auch in 100 Jahren noch jedes Kind, dass die Friesen ihr Schiff „skap“ nennen, nicht Häuser sondern „hüsing“ bauen oder einen Seestern meinen, wenn sie das Wort „fiiwfut“ benutzen. Eng verwandt mit dem Friesisch ist Englisch und Plattdeutsch.
Treffpunkt: Veranstaltungszentrum, Kaminzimmer, Sandwall 38, Wyk
Eintritt: Kartenvorverkauf: Tourist-Informationen auf Föhr und online: 3,00 € für Ki. ab 7 Jahren / begrenzte Teilnehmerzahl
Termine:
Donnerstag, 04. Juli
Freitag, 19. Juli

Clara hat 2018 als Kinder-Uni Reporterin die Expedition "Wi snaake Fering" besucht. Was sie und die anderen jungen Forschern dort gelernt haben, lest Ihr auf www.foehr.de/clara.


Auf Walfang mit 10 Jahren: Führung
Warum fuhren früher sogar Kinder von Föhr zum Walfang ins Eismeer nach  Grönland ? Was ist eigentlich eine „Schaluppe“ und wie benutzten die Walfänger die Harpunen ? Das alles erfahrt Ihr auf einer Walfang-Entdeckungstour durch das Friesen-Museum.
Treffpunkt: Friesen-Museum, Haus Olesen, Rebbelstieg 34, Wyk
Eintritt: 4,00 € für Kinder ab 7 Jahren inkl. Rallyebogen / Anmeldung: Tel. (0 46 81) 25 71
Termine:
Donnerstag, 11. Juli
Donnerstag, 25. Juli
Donnerstag, 15. August
Donnerstag, 29. August, 11:00–12:30 Uhr

 

Kinderalltag im Friesenhaus vor 100 Jahren
Wo schliefen die Kinder, was haben sie gegessen und gespielt? Wie haben sie ihren Eltern bei der Arbeit geholfen? Spielerisch erkunden wir das älteste Haus der Insel Föhr.
Treffpunkt: Friesen-Museum, Rebbelstieg 34, Wyk
Eintritt: 5,00 € für Kinder ab 7 Jahren / Bitte anmelden unter Tel. (0 46 81) 25 71
Termine:
Samstag, 13. Juli
Samstag, 10. August

 

Was geht ab an Bord?!
Wie sieht eigentlich ein altes Segelboot von innen aus? Und wie und warum  segelten unsere Vorfahren? An Bord des Ewers (so heißen die alten  Frachtschiffe) Ronja erklärt Euch John von Eitzen viele interessante Details  vom Leben der Skipper damals und zeigt Euch einige Handgriffe und  Knotentechnik.
Treffpunkt: Schwimmstege im Binnenhafen, Wyk
Eintritt: 5,00 € pro Person / empfohlen für Kinder ab 8 J. in Begleitung eines Erwachsenen, Anmeldung: Tel. 0170/ 44 24 29 2 / begrenzte Teilnehmerzahl
Termine:
Samstag, 20. Juli
Sonntag, 18. August

 

Orgelführung und Orgelunterricht – Spezial!
Wollt Ihr einmal selbst an der großen Pfeifenorgel spielen? Und wissen, wie eine Orgel gebaut ist und funktioniert? Wie wird eine Zungenpfeife gestimmt, und wie alte und neue Musik gespielt? Wie hören sich Tänze aus dem Mittelalter an? Ihr hört die berühmte d-moll Toccata von Bach und  interessante moderne Musik, dabei könnt Ihr direkt neben der Orgel stehen, ja sogar in sie hineinklettern. Eure Dozentin, Birgit Wildeman, legt den Schwerpunkt beim eigenen Orgelspiel: Ihr lernt Manuale und Pedale anzuschlagen, zu improvisieren oder ein Stück an der Orgel zu spielen. Das kann jeder! Egal, ob Ihr ein Instrument gelernt habt oder nicht. Noten könnt Ihr gern mitbringen. Birgit Wildeman, Organistin an der St. Johannis-Kirche in Nieblum, ist ausgebildete Konzertorganistin und spielt viele Konzerte im In- und Ausland. Bevor sie nach Föhr kam, war sie viele Jahre Dozentin an der Universität Münster für künstlerisches Orgelspiel.
Treffpunkt: St. Johannis-Kirche, Nieblum
Eintritt: Kartenvorverkauf ab Mitte Juni: Tourist-Informationen auf Föhr und online: 13,00 € (nur für Kinder ab 10 Jahren) / begrenzte Teilnehmerzahl
Termine:
Montag, 22. Juli
Montag, 05. August
Montag, 19. August

 

Wenn du gern wissen möchtest, wie eine Windmühle funktioniert...
...wie das Korn zwischen die Mahlsteine gerät, ob es eine Mühlenflügelsprache gibt, warum der Müller flucht, und wie eine Königswelle aussieht, dann laden wir dich herzlich auf eine spannende Mühlenstunde ein. Du darfst auch in der Mühle herumklettern. Wir freuen uns auf euch! Eure Kinder-Uni Dozenten Hanne und Ray Eighteen.
Gut zu wissen: Unsere Wrixumer Windmühle hat 109 Jahre lang Korn zu Mehl  gemahlen. In diesem Jahr wird sie 168 Jahre alt. Es ist kaum zu glauben, dass  sie dies über viele Jahrzehnte nur mit Windkraft geschafft hat. Die Kraft des  Windes reichte aus, um die riesigen Windmühlenflügel in Bewegung zu setzen  und im Inneren die schweren Mahlsteine zu drehen. Die starke Königswelle  ächzte und stöhnte dabei, und der Müller fluchte ob der schweren Last der  Säcke.
Treffpunkt: Wrixumer Mühle, Hardesweg 54, Wrixum
Eintritt: Kartenvorverkauf: Tourist-Informationen auf Föhr online: 3,00 € pro Person / empfohlen für Kinder von 8-12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen / begrenzte Teilnehmerzahl
Termine:
Samstag, 27. Juli
Sonntag, 17. August

Clara hat 2018 als Kinder-Uni Reporterin die Expedition in der Wrixumer Mühle besucht. Was sie und die anderen jungen Forschern dort gelernt haben, lest Ihr auf www.foehr.de/clara.

Die anderen Expeditions-Themenbereiche:

Die Gruppe der Wattwanderer schaut gespannt auf die Hand des Rangers, in der er  Muscheln vom Wattboden hält, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke© Föhr Tourismus GmbH/Oliver FrankeWeltnaturerbe Wattenmeer

Expeditionen zum Thema Wattenmeer

Auf einer geführten Wattwanderung die Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer ganz genau kennenlernen.

Im Kuhstall, © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen© Föhr Tourismus GmbH/Levke SönksenLandschaft, Natur & Tiere

Expeditionen zum Thema Landschaft, Natur & Tiere

Kühe, Kräuter und Käse kennenlernen...

Kinder bei der Freiwilligen Feuerwehr, © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen© Föhr Tourismus GmbH/Levke SönksenLeben & Arbeiten auf Föhr

Expeditionen zum Thema Leben & Arbeiten

Einmal hinter den Kulissen schauen – im Krankenhaus, Puppentheater oder bei der Feuerwehr.

Vorlesungen & Kinder-Uni-Gemeinde Wyk:

Kinder lernen vieles bei den zahlreichen Vorlesungen der Kinderuni, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann© Föhr Tourismus GmbH/Folker WinkelmannZu den Vorlesungen

Vorlesungen

Neun spannende Vorlesungen warten auf euch.

Minidisco beim Kinder-Uni-Fest, © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen© Föhr Tourismus GmbH/Levke SönksenExpeditionen und Kinderfest in Wyk

Kinder-Uni-Gemeinde Wyk auf Föhr

Wyk auf Föhr steht als Kinder-Uni-Gemeinde im Mittelpunkt.

Titelbild des Flyers zur Kinder-Uni Föhr 2019 mit dem Programm., © Föhr Tourismus GmbH© Föhr Tourismus GmbHProgramm 2019 PDF

Kinder-Uni Programm PDF

PDF des Kinder-Uni Programms 2019 öffnen, 3,3 MB.