Föhr Tourismus gewinnt mit “Gib dem Stress einen Korb“-Motiv Plakatwettbewerb von Ströer Media

Wyk auf Föhr, 25. Juli 2019 – Das beste Ströer-Sommermotiv 2019 kommt von der Insel Föhr. Flankierend zur Marketingaktion “Stadtföhrung“ mit Fahrradrikscha und mobilen Strandkörben Ende Mai 2019 in Hamburg hatte die Föhr Tourismus GmbH (FTG) unter dem Motto “Gib dem Stress einen Korb“ an verschiedenen Standorten in der Hansestadt zudem Großflächen- und Seitenscheibenplakate beim führenden deutscher Außenwerber Ströer Media gebucht. Im Zuge dieser Plakatbuchung hat sich die FTG ebenfalls an einem Plakatwettbewerb beteiligt. Das Föhrer Motiv setzte sich unter 19 Bewerbern als bestes und kreativstes Plakat 2019 durch und sicherte sich damit ein Ströer-Mediapaket in Höhe von 88.000 Euro.

Mit 450 Seitenscheibenplakaten in U- und S-Bahnen vom 1. bis 31. Mai 2019 sowie mit 26 Großflächenplakaten machte die FTG vom 17. bis 27. Mai 2019 an Qualitätsstandorten in Hamburg auf die Insel Föhr aufmerksam. “Wir sind mächtig stolz auf diese Auszeichnung. Demnach kam unsere Kampagne auch bei den Medienprofis von Ströer gut an“, freut sich FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt. Die Ströer-Jury bestand aus Mitarbeitern aus Grafik und Vertrieb. Teilnahmevoraussetzung für den Plakatwettbewerb war die Buchung einer Plakatkampagne bei Ströer Media im Wert von mindestens 3.000 Euro in den Monaten März bis Mai 2019. Idee und Umsetzung der crossmedialen Marketingkampagne “Gib dem Stress einen Korb“ erfolgte durch die Werbeagentur orange cube. Die FTG löst den Gewinn der 250 Premium City-Light-Postern in einem Gesamtwert von 88.000 Euro noch in diesem Jahr im Zuge einer einwöchigen Herbstkampagne in Hamburg ein.

Pressemitteilung zum Download:

PDF

WORD