Alles andere als einfach: Veranstaltungsplanung in Corona-Zeiten

Föhr Tourismus muss Veranstaltungsprogramm für 2020 umplanen

Wyk auf Föhr, 27. Mai 2020 – In Zeiten der Corona-Pandemie Veranstaltungen auf die Beine zu stellen, ist eine enorme Herausforderung und mit vielen Fragezeichen verbunden. So musste die Veranstaltunsgabteilung der Föhr Tourismus GmbH (FTG) das ursprünglich geplante Veranstaltungsprogramm für 2020 innerhalb kürzester Zeit komplett neu gestalten. Eine Vielzahl der Eigenveranstaltungen wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Aufgrund der guten Buchungslage weicht die FTG kurzerhand in die Herbst-/Wintermonate aus und feilt bereits jetzt an einem entsprechenden Veranstaltungsprogramm.

“Wir sind im ständigen Austausch mit den entsprechenden Behörden sowie Künstlern. Das große Problem ist jedoch die extrem dynamische Lage, die wir stetig neu bewerten und beobachten müssen. Veranstaltungen unserer Größenordnung brauchen eine gewisse Planungssicherheit sowie Vorlaufzeit – vor allem was Genehmigungsverfahren und Künstlerverträge betrifft. Ein Großteil der FTG-Eigenveranstaltungen muss dieses Jahr leider entfallen. Zum einen, weil wir aktuell leider nicht abschätzen können, ob die aktuell geltenden Anordnungen bzw. Sonderverfügungen möglicherweise noch über den 07. Juni 2020 hinaus verlängert werden. Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen sind ja ohnehin bis zum 31. August 2020 verboten. Zum anderen, weil die Einhaltung der Hygienestandards mit enormen Mehrkosten verbunden wäre. Oder im Falle der Jam Sessions des Jazzfestival »Jazz goes Föhr« den Charme der Veranstaltung beeinträchtigen würde. Auch virtuelle Events sind für uns keine Option“, erklärt FTG-Veranstaltungsleiter Andreas Miler.

Vom Ausfall betroffen sind in diesem Jahr folgende Veranstaltungen: 

  • Piratenspektakel (14.–16. Juli)
  • »Jazz goes Föhr« (20.–24. Juli)
  • »Holi Beach« (25. Juli)
  • Wyker Stadtlauf (02. August)
  • Hafenfestival (06.–08. August)

Bis auf Weiteres werden zu Freizeitzwecken zudem keine Eigen- und Fremdveranstaltungen im Kurgartensaal am Sandwall stattfinden. Unter Einhaltung der aktuellen Hygienestandards könnte die FTG dort nur rund 10% der sonst 199 Sitzplätze belegen. Die Kinder-Uni Föhr wird vom 24.06.–04.09.2020 in einer abgespeckten Variante stattfinden: “Wir verzichten beispielsweise auf das geplante Kinderfest in Oevenum sowie die Vorlesungen im Kurgartensaal. Darüber hinaus sensibilisieren wir die Anbieter bzgl. der aktuellen Sicherheits-/Hygieneauflagen. Ebenso wird es kein gedrucktes Programm geben. Das ermöglicht uns, bei kurzfristigen Änderungen schneller reagieren zu können“, so Kinder-Uni-Projektleiterin Gila Rotermund. Von Mai bis einschließlich Juli wird es ebenfalls keinen gedruckten Veranstaltungskalender geben. Stattdessen können sich Gäste und Insulaner im Online-Veranstaltungskalender unter foehr.de/veranstaltungskalender informieren. “Allerdings empfehlen wir, sich im Zweifel sicherheitshalber vorab beim Veranstalter zu erkundigen. Nicht alle Veranstalter melden uns den Ausfall ihrer Veranstaltungen. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte am besten direkt Kontakt mit dem Veranstalter aufnehmen“, empfiehlt Miler. 

Vom 15. Juni bis 11. September 2020 bietet die FTG morgens wieder Strandgymnastik am Wyker Südstrand. Zusätzlich wird es einen Termin am Abend geben. So haben beispielsweise auch Insulaner die Möglichkeit, nach Feierabend teilzunehmen. Die Kurmusik am Sandwall wird es voraussichtlich ab 01. Juli 2020 wieder geben. 

“Wir hatten im letzten Jahr knapp 9.000 Veranstaltungen auf der Insel Föhr. Diese Zahl werden wir in diesem Jahr mit Sicherheit nicht erreichen. Dennoch blicken wir trotz der vielen Absagen optimistisch in die Zukunft und planen aktuell denkbare Szenarien und Veranstaltungskonzepte für die Herbst- und Winterzeit. Wenn auch nur mit halber Kraft, da auch bei uns einige Kollegen und Kollegen in Kurzarbeit sind“, so Miler abschließend. 

Online-Veranstaltungskalender der Insel Föhr: 
foehr.de/veranstaltungskalender

Pressemitteilung zum Download:
PDF
WORD