3. White Dinner auf Föhr: Abendessen ganz in weiß

Wyk auf Föhr, 04. Juli 2019 – Weißgedeckte Tafeln direkt am Strand mit Blick auf die beiden Nachbarinseln und den Sonnenuntergang. Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Föhr Tourismus GmbH (FTG) am Utersumer Strand ein White Dinner. Ganz in weiß gekleidet können Einheimische und Föhr-Gäste am Donnerstag, den 11. Juli 2019 von 17 bis 22 Uhr in Höhe der Steinbuhne/Seebrücke an einer weißgedeckten Tafel Platz nehmen und gemeinsam ihr selbstmitgebrachtes Menü genießen. Mit ihrer 50er- und 60er-Jahre-Musik sorgt die Föhrer Band »Cruisin´ for a Bruisin´« für musikalische Unterhaltung. 

Von Kopf bis Fuß in weiß gekleidet, ein lauer Sommerabend unter freiem Himmel und ein Abendessen mit Freunden und Familie am Strand – das sind die Zutaten des dritten White Dinners auf Föhr. “Nach 2016 und 2018 verwandeln wir auch in diesem Jahr den Utersumer Strand wieder in eine große Picknickfläche für weißgekleidete Genießer. Bei freiem Eintritt kann in der Zeit von 17 bis 22 Uhr jeder kommen und gehen, wie er möchte“, kündigt Organisatorin Michaela Gran von der FTG an. Wie bei einem Picknick üblich bringt jeder seine Speisen und Getränke sowie Geschirr, Besteck und Gläser selbst mit. “Da es ein feines Picknick ist, bitten wir alle Teilnehmer auf Einweg- beziehungsweise Plastikgeschirr/-becher zu verzichten“, so Gran. 

Für musikalische Unterhaltung sorgt die Föhrer Band »Cruisin´ for a Bruisin´« mit Rock’n’Roll Hits der 50er- und 60er-Jahre. Eine Anmeldung für das dritte White Dinner auf Föhr ist nicht erforderlich. Teilnehmer sollten sich allerdings an den Weiße-Kleidung-Dresscode halten. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen wie Sturm oder starken Regenfällen entfällt die Veranstaltung. Ab 22 Uhr besteht die Möglichkeit einen kostenlosen Shuttlebus zu nutzen. Anmeldung hierfür erfolgt vor Ort.

Der Erzählung nach entstand das weltweit erste White Dinner ganz spontan, als eine kleine Gartenparty in Paris aus dem Ruder lief und sich zum Massenpicknick entwickelte. Aufgrund des hohen Gästeaufkommens wurde die Festlichkeit an einen öffentlichen Platz der französischen Hauptstadt verlegt. Seither treffen sich White Dinner-Fans und Neulinge weltweit, um ihre weiße Kleidung auszuführen und den etwas anderen Abend mit Familie, Freunden und neuen Bekanntschaften zu genießen. 

Pressemitteilung zum Download:
PDF
WORD