22. Wyker Stadtlauf: Virtueller Spendenlauf 02.–09. August 2020

Wyk auf Föhr, 23. Juli 2020 – Auf die Plätze, fertig, los! Die Föhr Tourismus GmbH (FTG) bietet als Ersatz für den coronabedingten Ausfall des 22. Wyker Stadtlaufes kurzfristig einen virtuellen Spendenlauf vom 02.–09. August 2020 an. Die Online-Anmeldung für Einzelstarter und Gruppen ist ab sofort bis einschließlich 09. August 2020 unter foehr.de/stadtlauf möglich. Zur Auswahl stehen der Jedermannslauf über 5 Kilometer sowie ein 10 Kilometer Hauptlauf. Anstelle einer Teilnahmegebühr bittet die FTG um Spenden auf freiwilliger Basis, die dem Wyker Turnerbund (WTB) zugute kommen.

“Aufgrund der zahlreichen Nachfragen haben wir uns kurzfristig entschlossen, den 22. Wyker Stadtlauf als virtuellen Lauf anzubieten“, so FTG-Veranstaltungsmitarbeiter Roberto Caso. Die Distanzen über fünf und zehn Kilometer bleiben wie gewohnt bestehen. Einziger Unterschied: Strecke und Startzeit kann jeder Teilnehmer zwischen dem 02. und 09. August 2020 selbst festlegen, denn es gilt: Jeder Teilnehmer läuft für sich alleine aber dennoch virtuell gegen alle – ob zuhause oder im Urlaub auf Föhr. Personalisierte Startnummern und Urkunden erhalten alle Läufer per E-Mail zum Download. Ihre Laufergebnisse tragen sie dann nach erfolgreich absolviertem Lauf online unter foehr.de/stadtlauf ein. “Hier vertrauen wir auf die Ehrlichkeit der Teilnehmer. Da wir die Zeiten jedoch nicht überprüfen können, wird es nur Teilnehmerurkunden und keine Platzierungen sowie Preise geben. Außerdem freuen wir uns über Bilder vor, während oder nach dem Lauf auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #WykerStadtlauf2020, die wir dann auch auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen“, so Caso.

Für den virtuellen Wyker Stadtlauf erhebt die FTG zudem keine Teilnahmegebühren. “Stattdessen freuen wir uns bei Anmeldung über eine freiwillige Spende, die wir dann an den WTB spenden“, erklärt Caso. Ende 2018 übergab der bisherige Stadtlauf-Organisator Volker Stoffel nach zehn Jahren aus Zeitgründen den Staffelstab an die FTG. Stoffel und sein WTB-Team sind weiterhin unterstützend an Bord und stellten bei der letztjährigen Ausgabe zahlreiche freiwillige Helfer. “Dafür möchten wir uns nun mit den Spendenerlösen nun einmal mehr bedanken“, so Caso.

Weitere Informationen sowie Anmeldung und Ausschreibung: foehr.de/stadtlauf

Pressemitteilung zum Download:

PDF
WORD