11. Kinder-Uni Föhr: Expeditionsleiter und Dozenten gesucht

Wyk auf Föhr, 23. Januar 2020 – Die Insel Föhr wird vom 24. Juni bis 4. September 2020 wieder zum Forschungsgebiet für wissenshungrige Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Bereits zum elften Mal findet in den diesjährigen Sommerferien die Kinder-Uni Föhr statt. Für eine abwechslungsreiche und spannende Programmgestaltung freut sich die Föhr Tourismus GmbH (FTG) auf neue Ideen und Angebote für Expeditionen sowie Personen, die Lust haben, Kindern die Geschichte und das lnselleben, Tierwelten oder interessante Berufe auf spielerische Art und Weise näherzubringen. Im Mittelpunkt der 11. Kinder-Uni Föhr wird die Gemeinde Oevenum stehen. Geplant sind dorfspezifische Veranstaltungen sowie ein großes Kinderfest.

“Groß und Klein waren vom vielfältigen und spannenden Programm der letztjährigen Kinder-Uni Föhr begeistert. Ohne das Engagement und die wertvolle Unterstützung der Föhrer Anbieter hätten wir das nicht geschafft. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder möglichst viele Föhrer bei der Kinder-Uni mit dabei sind und den Kindern einen Blick hinter die Kulissen gewähren, Rundgänge, Workshop oder Ähnliches anbieten“,  ruft FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt auf.

Seit 2010 steht die Kinder-Uni Föhr für ein qualitativ hochwertiges Kinderferienprogramm. “Die Jubiläumsausgabe im vergangenen Jahr war mit mehr als 4.300 Teilnehmern ein voller Erfolg, daran möchten wir auch in diesem Jahr anknüpfen“, sagt Kinder-Uni Projektleiterin Gila Rotermund. 2019 fanden inselweit 134 Expeditionen, neun Vorlesungen sowie ein großes Kinderfest am Wyker Südstrand statt.

Das Kinder-Uni Organisationsteam um Projektleiterin Gila Rotermund wird sich in den nächsten Wochen bei allen bisherigen Anbietern melden. Neue Anbieter insbesondere aus der diesjährigen Kinder-Uni-Gemeinde Oevenum sind herzlich willkommen! Sie können ihre Ideen oder Vorschläge gerne per E-Mail an rotermund@foehr.de richten oder telefonisch unter (0 46 81) 30 83 Kontakt aufnehmen.

Pressemeldung zum Download:
PDF

WORD