10. Kinder-Uni Föhr übertrifft mit mehr als 4.300 Besuchern alle Erwartungen

Wyk auf Föhr, 24. September 2019 – Die Jubiläumsausgabe der Kinder-Uni Föhr vom 26. Juni bis 04. September 2019 war mit mehr als 4.300 Teilnehmern ein voller Erfolg. Dieses positive Fazit zieht die Föhr Tourismus GmbH (FTG) nach Auswertung der Besucherzahlen. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Anzahl der Besucher damit um über 1.000 Personen. Einen Anstieg konnte die FTG auch bei der Anzahl der Expeditionen verbuchen: In diesem Jahr standen 20 Expeditionen mehr auf dem Programm als 2018 – davon neun völlig neue Expeditionen.  

“Groß und Klein waren vom vielfältigen und spannenden Programm der Kinder-Uni Föhr begeistert. Herzlichen Dank an alle Beteiligte, die uns erneut so toll unterstützt und damit zum großartigen Erfolg der zehnten Auflage beigetragen haben“, bedankt sich FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt. Nur sieben der ursprünglich 134 geplanten Veranstaltungen mussten wetterbedingt oder aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl ausfallen. Gut besucht war vor allem die Vorlesung mit Christoph Biemann aus der »Sendung mit der Maus« am 08. August, aber  auch das Kinderfest am 01. August am Wyker Südstrand bei »Pitschi´s« in Strandzone 13. War die Verteilung der Veranstaltungen auf Wyk und Föhr-Land in den vergangenen Jahren immer ausgeglichen, gab es mit  74 Veranstaltungen in Wyk und 60 Veranstaltungen auf Föhr-Land 2019 ausnahmsweise mehr Veranstaltungen in der Inselhauptstadt. Anlässlich des 200-jährigen Seebadjubiläums stand in diesem Jahr nämlich die Stadt Wyk auf Föhr als Kinder-Uni Gemeinde im Mittelpunkt.

Auch in diesem Jahr hielt ein Kinderreporter ausgewählte Kinder-Uni Veranstaltungen fotografisch fest. Der 15-jährige Till Stubenrauch aus Wyk war mit seiner Kamera bei acht Veranstaltungen dabei. Seine Fotos veröffentlichte die FTG im Anschluss auf der Föhr-Website (www.foehr.de/till) sowie der Facebookseite der Insel Föhr (www.facebook.com/InselFoehr).

Nach einer kurzen Verschnaufpause wird das Kinder-Uni Organisationsteam um Gila Rotermund ab November mit den Planungen für die elfte Auflage beginnen, die vom 24. Juni bis 04. September 2020 stattfinden wird. “Im nächsten Jahr wird dann Oevenum als Kinder-Uni Gemeinde im Mittelpunkt stehen. Ideen für Expeditionen oder Vorlesungen nehmen wir gerne entgegen. Auch neue Anbieter – insbesondere aus Oevenum – sind herzlich willkommen“, so Rotermund. Wer sich an der 11. Kinder-Uni Föhr aktiv beteiligen möchte, kann Ideen oder Vorschläge an rotermund@foehr.de schicken oder unter (0 46 81) 30 83 telefonisch Kontakt aufnehmen.

Mehr zur Kinder-Uni Föhr unter:
www.foehr.de/kinder-uni

 

Pressemitteilung zum Download:
PDF

WORD