Überwältigende Luftaufnahme des Wyker Strandes mit all seinen Brücken und dem Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher

Wyk auf Föhr

Verwinkelte Gassen, urige Friesenhäuser sowie zahlreiche Restaurants und Cafés mit Meerblick prägen das Stadtbild von Wyk auf Föhr. Wie entspannend ein Besuch in der einzigen Stadt auf Föhr andererseits auch sein kann, beweist das Hafenstädtchen durch seinen kilometerlangen Sandstrand sowie Parkanlagen mit teils exotischen Pflanzen. Sie werden sich in Wyk auf Föhr ebenso verlieben wie einst der bekannte Dichter Hans Christian Andersen, der sagte: „Ich habe jeden Tag gebadet, und ich muss sagen, es ist das unvergesslichste Wasser, in dem ich je gewesen bin.“

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Pulsierendes Strand- und Stadtleben

Rund 8.400 Insulaner leben dauerhaft auf Föhr, davon mehr als die Hälfte im Hafenstädtchen Wyk auf Föhr. Um 1700 gegründet, wurde Wyk 1819 zum ersten staatlich anerkannten Seebad an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins ernannt. Die im Stil eines Residenzstädtchens liebevoll erhaltene „Hauptstadt“ Wyk feierte im August 2010 im Rahmen einer Festwoche ihr 100-jähriges Bestehen. Eine große Bandbreite an Restaurants, urigen Kneipen, Boutiquen und Einkaufsläden prägen das Stadtbild. Ebenso befindet sich in Wyk das einzige Kino der Insel.

Blühender Park an der Mühle mit einem Brunnen im Mittelpunkt, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann
Der Hafen von Wyk auf Föhr von oben, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher
Überwältigende Luftaufnahme des Wyker Strandes mit all seinen Brücken und dem Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher
Wyk auf Föhr - Blick in eine kleine Gasse, die mit zahlreichen Rosen bepflanzt ist, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann
Familie bei der Begrüßung der ankommenden Fähre am Hafen von Wyk, © Föhr Tourismus GmbH/Juliane Brüggemann Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Juliane Brüggemann
Atemberaubende Luftaufnahme der Stadt Wyk auf Föhr mit Hafen und Marsch, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher
Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke
Blick vom Aquamarin über die leere Promenade und den Strand bei Abendstimmung, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann
Der Sportboothafen der Insel Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher
Die Night and Day Band tritt im Kurpavillon auf dem Wyker Sandwall auf, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Galerie öffnen © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann

In Wyk auf Föhr kommen Sie an

Bereits von der Fähre aus ist die wunderschöne, komplett barrierefreie, drei kilometerlange Strandpromenade zu sehen, auf der es sich ganz wunderbar flanieren lässt. Von hier aus können Sie einen in Deutschland einmaligen Blick auf die Welt der Halligen und das Wattenmeer genießen, deren einzelne Warften wie Schaumkronen aus dem glitzernden Wattenmeer ragen. Unübersehbar sind auch das Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum mit seinen beiden mächtigen Walkieferknochen am Eingang und die stattliche St. Nicolai-Kirche im romantischen Stadtteil Boldixum. 

Friesen-Museum auf der Nordseeinsel Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

Friesen-Museum

Eindrucksvoller Einblick in die Geschichte und Kultur der Friesen.

Gesundheit und Wellness

Wyk auf Föhr ist geprägt durch einen ganzjährigen Kurbetrieb, zu dem das Kurzentrum mit dem Bade,- Gesundheits-, Wellness- und Thalasso-Zentrum AQUAFÖHR gehört. Die Badelandschaft garantiert Spaß und Entspannung zu jeder Jahreszeit, bei Wind und Wetter.

Komfortable Liegen und nordisches Ambiente laden Sie hier zum Verweilen ein und lassen die Hektik des Alltags vergessen. Beim anschließenden Gang in die Sauna können Sie Ihre Energiereserven wieder auffüllen. Oder bei einer Wohlfühl-, Aroma- oder Fußreflexzonenmassage sich mal so richtig durchkneten lassen.

Die in Wyk auf Föhr ansässigen Kurkliniken „Klinik Westfalen“, „Nordseeklinik Sonneneck“, sowie das „Nordseesanatorium Marienhof“ runden das Kur- und Gesundheitsangebot ab. Sie bieten vorwiegend stationäre Kuren aber auch ambulante Behandlungen an. 

Eine Frau entspannt, umgeben von Blüten, bei einer Rückenmassage, © www.gettyimages.com © www.gettyimages.com Zum AQUAFÖHR

AQUAFÖHR

Spaß & Wohlfühlen unter einem Dach – auf Föhr gibt es ein Haus, das Badevergnügen, Sauna & Fitness, Kur, Gesundheit, Thalassotherapie und Wellness unter einem Dach bündelt: das AQUAFÖHR.

Urlaub in Wyk

Wyk ist eines der populärsten Ziele für Familien mit Kindern. Kein Wunder: Zum Strand ist es nie weiter als eine Viertelstunde Fußweg, denn in Wyk beginnt der 15 kilometerlange feinsandige Sandstrand direkt am Hafen. Er ist flach, weitgehend bewacht und für Kinder geeignet. Für den besonderen Strand- und Wasserspaß sorgen die zwei Wassersportschulen am Wyker Südstrand sowie Beachvolleyball- und Beachsoccerfelder.

Groß ist auch die Unterkunftsvielfalt in Wyk: Ferienwohnungen mit Meerblick, schnuckelige Stadthäuser, schöne Hotels oder familiäre Pensionen ­– in Wyk finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Nordseeurlaub! 

 

 

Zur Website der Stadt Wyk auf Föhr

Luftaufnahme des Wyker Oststrandes mit dem Leuchtfeuer und Surfern in der Nordsee, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Strand Wyk

Strand Wyk

Strandurlaub in der Inselhauptstadt. Der Wyker Strand bietet alles was das Herz begehrt.

Unterkünfte in Wyk


© Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher

Das könnte Sie auch interessieren...

Ein Krebs wird in der Hand gehalten, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Nationalpark-Haus Föhr

Nationalpark-Haus Föhr

Auf 300 Quadratmetern präsentiert das Nationalpark-Haus Föhr Groß und Klein spannende Informationen rund um die faszinierende Welt des Wattenmeers.

Vom AQUAMARIN aus den herrlichen Blick auf die Nordsee und Halligen genießen, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Gastronomie & Einkaufen

Gastronomie & Einkaufen

Gutes Essen gehört zum Urlaub einfach dazu. Die Insel Föhr bietet Ihnen eine große gastronomische Vielfalt.

In Regalen der Stadtbücherei Wyk sind viele Bücher Zeitschriften und DVD's zum Verleih ausgelegt, © Stadtbücherei Wyk © Stadtbücherei Wyk Stadtbücherei

Stadtbücherei Wyk

Leihen Sie Bücher, DVD´s, CD´s und Spiele in der Stadtbücherei Wyk.

Direkt am Hafenanleger im Reedereigebäude finden Sie eine Tourist-Information, © Föhr Tourismus GmbH/Frank Oppitz © Föhr Tourismus GmbH/Frank Oppitz Tourist-Infos Wyk

Tourist-Informationen in Wyk

In unseren beiden Tourist-Informationen in Wyk stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.