Sprungmarken

Über den Meeresboden wandern


  • Gruppe im Watt
  • Wattwanderung
  • Entdeckungen im Watt


Einmal auf dem Meeresboden laufen, die Füße in den weichen Sand bohren und Bewohner der See entdecken – eine Wattwanderung ist ein faszinierendes Erlebnis und einmalig nur im Wattenmeer möglich. Denn hier herrschen die Gezeiten, nur hier zieht sich das Meer für circa 6 Stunden zurück, um dann über den gleichen Zeitraum wieder über die Priele einzulaufen.

Die Kraft und Schnelligkeit des Wassers ist für Landratten oft schwer einzuschätzen. Unsere Bitte:
Nehmen Sie nur an geführten Wanderungen teil.

Die Perle unter den Wanderungen ist der circa acht Kilometer lange Fußmarsch von Dunsum auf Föhr zur Nachbarinsel Amrum. Dazwischen werden seichte Priele durchwatet und etwa 20 Minuten vor Amrum ein tieferer Priel, das so genannte „Mittelloch“. Von Amrum aus fahren Sie mit der Fähre wieder zurück nach Wyk.

Funde im Watt

Der Start der täglichen Wattwanderungen ist  gezeitenabhängig. Die genauen Termine und Preise erhalten Sie bei den Tourist-Informationen der Insel unter Tel. (0 46 81) 30-0.

Neben Amrum sind auch Wanderungen zu den Halligen möglich. Bei diesen Routen beginnt der Ausflug mit einer Fährfahrt. Zu Fuß leitet Sie der Wattführer anschließend von Hallig zu Hallig: 
entweder von Oland nach Langeneß, von Hooge nach Norderoog oder von Langeneß nach Oland.

Die genauen Termine und Preise der Touren finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Online buchen





Info-Hotline

+49 (0)4681/ 3 00
täglich von
9:00 bis 21:00 Uhr

Online-Shop

Online-Shop

Tolle Souvenirs!

Kurztrip

Kurztrip

Romantik-Wochenende auf Föhr

Mein Föhr-Urlaub

Merkliste
Seiten0
Events0
English Sites