Urlaubsparadies...
für Jung und Alt!

Atemberaubende Luftaufnahme der Nordsee Insel Föhr mit Ebbe, © Föhr Tourismus GmbH/Falcon Crest © Föhr Tourismus GmbH/Falcon Crest

Urlaub auf Föhr

Kilometerlange weiße Sandstrände, wunderschöne grüne Natur, mildes, vom Golfstrom begünstigtes Seeklima und jede Menge friesische Traditionen. All dies zusammen macht aus der zweitgrößten deutschen Nordseeinsel die Friesische Karibik. Mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen, bietet die Insel Föhr Jung und Alt mit über 8.500 Veranstaltungen pro Jahr eine außergewöhnliche Erlebnisvielfalt. Ob Familienurlaub, Wochenendtrip, Romantikwochenende oder Aktivurlaub: Auf 82 Quadratkilometern lockt Föhr zu jeder Jahreszeit mit purem Urlaubsfeeling!

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Ein Urlaub auf der Nordseeinsel Föhr ist ganzjährig attraktiv und lockt mit einem abwechslungsreichen Freizeit- und Veranstaltungsprogramm. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling erwacht die Natur in leuchtenden Farben und lädt zum Radfahren auf den zahlreichen, gut ausgebauten Radwegen der Insel ein. Auch die Ankunft vieler Vogelarten ist dann nicht mehr fern.

Oder Sie genießen Ihren Familienurlaub im Sommer beschaulich im Strandkorb, spüren den feinen Sand unter Ihren Füßen, lassen den Blick über die wunderschöne Nordsee schweifen und beobachten Ihre Kinder vergnügt beim Buddeln und Planschen. Wer es aktiver mag, lernt Wind- oder Kitesurfen, geht Golfen oder Reiten.

Wenn Sie es eher ruhiger und beschaulicher mögen, köstliche Gaumenfreuden und ein kulturelles Veranstaltungsprogramm suchen, dann ist der Herbst ist auf Föhr wie für Sie gemacht. Zauberhaft ist auch die Winterzeit auf Föhr! Atmen Sie bei einem Strandspaziergang tief durch und spüren Sie die Frische der salzhaltigen Seeluft. Anschließend wärmen ausgiebige Saunagänge den Körper wieder auf und versprechen ein wohliges Gefühl – Föhr Urlaub pur!

Travelcircus zeichnet die vielseitigsten, schönsten und lebenswertesten Reisedestinationen des Jahres  aus. 2016 hat die Insel Föhr  als eines von fünf Top-Reisezielen an der Nordsee das Empfehlungssiegel erhalten. Klicken Sie für die Präsentation des Ausflugsziels Nordsee auf das Siegel.

© Föhr Tourismus GmbH/Daniel Falterbaum Nationalpark Wattenmeer

Naturschönheit Wattenmeer

Wo Himmel und Erde sich eine Bühne teilen.

© Föhr Tourismus GmbH/Daniel Falterbaum
© Föhr Tourismus GmbH/Juliane Brüggemann Familienurlaub auf Föhr

Urlaub mit Kind und Kegel

Föhr ist ein riesiger Abenteuerspielplatz für Kinder.

© Föhr Tourismus GmbH/Juliane Brüggemann

Die Insel auf einen Blick

  • 54° 41,7' Nord / 8° 34,7' Ost
  • 82 km2 (größte deutsche Insel, die nur per Schiff oder Flugzeug erreichbar ist)
  • 8.390 Haupt- und 1.801 Nebenwohnungsbesitzer (2015)
  • 12 km lang (Ost -West) und 6,8 km breit (Nord-Süd)
  • 37 km Küstenlänge
  • 15 km Strand und 22 km Deich
  • Höchste Erhebung 13 m über N.N. (südlich von Oevenum am Friesental)
  • Tiefster Punkt 0,5 m unter N.N. (Oevenum Marsch)
  • 2,80 m Tidenhub

Es gibt auf Föhr

  • 11 Inseldörfer
  • 1 Hauptstadt
  • 203 km Radwege
  • ca. 200ha Wald
  • ca. 9.000 Kühe
  • ca. 2.500 Schafe
  • ca. 850 Pferde
  • 5 Windmühlen
  • ca. 2.650 Strandkörbe

© Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Strandurlaub

Strandleben auf Föhr

Ab an den Strand!

© Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher
© Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen Aktivurlaub auf Föhr

Aktiv sein im Urlaub

Auspowern an der frischen Nordseeluft! Gibt es Schöneres?

© Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen
© Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf Föhr für alle

Urlaubswelten

Urlaub mit dem Hund, Gesundheit & Wellness, Kulinarik & Genuss

Urlaubswelten

Urlaub mit dem Hund, Gesundheit & Wellness, Kulinarik & Genuss

Föhr für alle
© Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf