Mit Fahnen geschmückte Strandkörbe stehen kreuz und quer am Strand von Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann

Strandkörbe mieten

Bei einem Strandurlaub auf Föhr darf der Strandkorb natürlich nicht fehlen! Reservieren Sie Ihren Strandkorb entweder schon bequem von zu Hause aus oder direkt vor Ort in Wyk, Nieblum und Utersum.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Wyk auf Föhr

In Wyk können Sie Ihren Strandkorb online beim Städtischen Hafenbetrieb vorbestellen. Eine Online-Reservierung ist nur bis 14 Tage vor Anreise möglich. Vor Ort können Sie Ihren Strandkorb gegen Vorlage der Kurkarte an den Vermietungsstationen direkt am Strand reservieren.

Die Strandwärterstationen befinden sich in den Strandabschnitten 5, 10, 15, 23 und 27. Sie sind in der Hauptsaison täglich von 8:30–12:00 Uhr und 13:30–17:00 Uhr besetzt. Sollten die Strandwärterstationen bei schlechtem Wetter mal geschlossen sein, melden Sie sich bitte im Hafenamt. Zu Beginn und zum Ende der Vermietungssaison (im April, bzw. im September) stehen Körbe unverschlossen und kostenlos zur Verfügung. In der Vor- und Nachsaison sind die Strandwärterstationen nicht besetzt.

Strandkörbe Haus & Garten

Inselweite Strandkorbvermietung für Haus & Garten
Simon Feddersen
Schulweg 8, Midlum
Telefon (0 46 81) 52 91 17
Fax (0 46 81) 7 48 73 88
Mobil (0176) 22 28 51 30
info@simonfeddersen.de
www.simonfeddersen.de


Nieblum und Goting

In Nieblum und Goting erfolgt die Vermietung der Strandkörbe gegen Vorlage der Kurkarte. Vorbestellungen sind daher nicht möglich. Die Strandkörbe können Sie direkt am Strand buchen. Auch hier variieren die Preise je nach Aufenthaltsdauer (ab 6 Euro pro Tag). Die genauen Preise und weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information in Nieblum oder direkt bei der Vermietung am Strand.

Utersum

In Utersum können Sie Ihren Strandkorb entweder direkt vor Ort bei der Tourist-Information buchen oder aber eine Vorbestellung unter 
www.utersum.de tätigen. Gerne können Sie sich einen oder mehrere Körbe am Strand aussuchen, die Zone und Strandkorbnummer merken und gegen Vorlage der Kurkarte erhalten Sie dann Ihren Wunschkorb für einen wundervollen Strandurlaub. Die Preise können Sie hier nachlesen (ab 4 Euro Halbtagespreis).

Das könnte Sie auch interessieren...

Eine Frau weist einen Strandwächter am Strand auf etwas hin, © Nordseetourismus/Carlos Arias Enciso © Nordseetourismus/Carlos Arias Enciso Sicher baden

Sicherheit am Strand

Für unbeschwerten und sicheren Badespaß sorgen in den Sommermonaten die ehrenamtlichen DLRG-Rettungsschwimmer.

Eine Frau wartet mit ihrem Surfbrett auf die Flut, © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen Wassersport

Föhr für Wassersportler

Ob Windsurfen, Kiteboarding, Stand-Up-Paddling oder Segeln – in den Wassersportschulen auf Föhr lernen Sie es neu oder leihen sich das Equipment aus.

Ein Turm aus Muscheln und Steinen, einsam am Strand stehend, © Föhr Tourismus GmbH/Daniel Falterbaum © Föhr Tourismus GmbH/Daniel Falterbaum Nationalpark Wattenmeer

Naturschönheit Wattenmeer

Wo Himmel und Erde sich eine Bühne teilen.

Vom AQUAMARIN aus den herrlichen Blick auf die Nordsee und Halligen genießen, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Gastronomie & Einkaufen

Gastronomie & Einkaufen

Gutes Essen gehört zum Urlaub einfach dazu. Die Insel Föhr bietet Ihnen eine große gastronomische Vielfalt.