Segwayfahren auf Föhr

Erkunden Sie die Insel Föhr auf ganz besondere Art. „Erfahren“ Sie die Friesische Karibik ganz umweltschonend mit dem Segway. Mitten im Geschehen und trotzdem abseits der üblichen Verkehrswege können Sie auf der Insel einige Kilometer auf dem Segway zurücklegen. Mit jeder Menge Fahrspaß machen Sie so ihren Föhr-Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Segwaytouren auf Föhr

Erleben Sie Föhr mal auf eine ganz andere Art und Weise – auf einem Segway! Der ganz besondere Fahrspaß auf dem intuitiv gesteuerten Gefährt auf zwei Rädern wird Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern! Gleichzeitig lernen Sie die Insel aus völlig neuer Perspektive kennen und erhalten ausgiebige Informationen durch die geschulte Tourbegleitung. Keine Sorge: Sie brauchen kein besonderes Bewegungstalent oder Gleichgewichtsgfühl. Bereits nach wenigen Minuten können Sie den Fahrspaß des Segways in vollen Zügen genießen.

Wen Sie nun die Lust gepackt hat: F3 - Föhr For Fun bietet verschiedene geführte Segwaytouren an, die in der Regel zwei Stunden dauern. 

Tickets dafür können Sie online und in den vier Tourist-Informationen erwerben. Auch für Events (Geburtstage, Betriebsausflühe o.Ä.) können Sie die Segways buchen.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 15 Jahre
  • Gültiger Mofa-Führerschein oder Kfz-Führerschein
  • Mindestgewicht: 45 kg
  • Maximalgewicht: 115 kg

Weitere grundsätzliche Informationen

  • Teilnehmerzahl: 2-4 Personen zzgl. Guide
  • Vor jeder Tour erhalten Sie eine Einführung in die Technik sowie ein Fahr- und Sicherheitstraining
  • Touren finden auch bei Regen statt

Bitte bringen Sie Folgendes mit

  • Bequeme Schuhe (Sportschuhe)
  • Winddichte Jacke / Regenjacke (wetterabhängig)
  • Fahrradhelm; auf Wunsch erhalten Sie kostenlos einen desinfizierten Leihhelm (Obwohl keine Helmpflicht besteht, wird zur eigenen Sicherheit empfohlen, einen Helm zu tragen)

Das könnte Sie auch interessieren...

Überwältigende Luftaufnahme des Wyker Strandes mit all seinen Brücken und dem Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

Auf Föhr gibt es für Groß und Klein eine Menge zu sehen und zu entdecken.

Vier Fahrradfahrer radeln vorbei an Reetdachhäusern durch Oldsum auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schmipf © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schmipf Radfahren

Radfahren auf Föhr

Über 200 Kilometer ausgewiesene und leicht zu befahrene Radwege sowie fünf Themen-Routen laden zur Entdeckungsreise quer über die Insel ein.

Eine Frau wartet mit ihrem Surfbrett auf die Flut, © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen Wassersport

Föhr für Wassersportler

Ob Windsurfen, Kiteboarding, Stand-Up-Paddling oder Segeln – in den Wassersportschulen auf Föhr lernen Sie es neu oder leihen sich das Equipment aus.

Zahlreiche Gäste strömen bei gutem Wetter zum Fischmarkt am Wyker Hafen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Über 8.500 Veranstaltungen pro Jahr sorgen auf der grünen Nordseeinsel für spannende Abwechslung.