Hobie Cat Strand Schieben, © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen © Nordseetourismus/Jan-Christoph Schultchen

Segeln auf Föhr

Ohne Motor, ohne Paddel. Nur die Kraft des Windes spüren. Die große Faszination des Segelns ist zweifellos das Gefühl über dem Wasser zu schweben und die unendliche Weite des Meeres zu genießen. Sie wollen Segeln lernen oder Ihre Kenntnisse verbessern? Den richtigen Umgang mit Pinne und Schoten lernen Sie am besten in den Wassersportschulen auf der Insel Föhr. Ob Segelneuling, Aufsteiger oder Profi – wir wünschen allen Seglern stets eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Segeltraum Föhr

Vom Opti bis zu sportlichen Catamaranen und Yachten kann vor Föhr alles gesegelt werden. Der kleine Optimist ist meist der erste Kontakt mit einem Segelboot, in denen bereits Kinder ab 6 Jahren segeln können. Der Catamaran (Boot mit zwei Rümpfen) gehört zu den schnellsten Booten überhaupt und erfordert spezielle Segeltechniken.

Das könnte Sie auch interessieren...

Strandkörbe Südstrand Wyk, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf Strandurlaub

Strandurlaub auf Föhr

Weit entfernt vom stressigen Alltag wartet in der Friesischen Karibik eine 15 Kilometer große Sandkiste auf Sie!

Windsurfer auf der Nordsee, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf Surfen & Kiten

Surfen & Kiten

Auf der perfekten Welle reiten. Die Kraft des Windes direkt in den Armen spüren und eins mit dem Meer werden.

Sportboothafen Wyk Steg, © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher © Föhr Tourismus GmbH/Moritz Kertzscher Anreise mit dem Boot

Mit dem eigenen Boot nach Föhr

Die Friesische Karibik mit dem eigenen Boot anzusteuern ist besonders reizvoll.

Fischmarkt Sonne Menschenemenge, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Über 8.500 Veranstaltungen pro Jahr sorgen auf der grünen Nordseeinsel für spannende Abwechslung.