Museen

In den beiden Museen auf Föhr erhalten Sie Einblicke in die Geschichte, Tradition und Moderne der Nordfriesischen Insel. Während sich das Museum Kunst der Westküste den Themen Meer und Küste verschrieben hat und die wichtigsten deutschen und skandinavischen Künstler von 1830 bis 1930 zeigt, tauchen Sie im Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum in die Kulturgeschichte der Föhringer ein.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0
Friesenmuseum, © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann © Föhr Tourismus GmbH/Folker Winkelmann Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum

Friesen-Museum

Eindrucksvoller Einblick in die Geschichte und Kultur der Friesen.

Museum Kunst der Westküste Garten, © Föhr Tourismus GmbH/Museum Kunst der Westkueste © Föhr Tourismus GmbH/Museum Kunst der Westkueste Museum Kunst der Westküste

Kunst zum Thema Meer und Küste

Wechselnde Ausstellungen laden im Museum Kunst der Westküste zum Verweilen und Bewundern ein. Die Sammlung des Kunstmuseums umfasst die wichtigsten skandinavischen und deutschen Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts.

Das könnte Sie auch interessieren...

Trachtengruppe Tanzen, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Typisch Föhr

Typisch Föhr

Wenn Sie das echte Nordfriesland mit all seinen Besonderheiten und Bräuchen kennenlernen möchten, werden Sie von der Nordseeinsel Föhr begeistert sein.

Kirche St Laurentii Ehepaar Grabsteine, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf © Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf Kirchen der Insel

Kirchen der Insel

Die imposanten Kirchen aus dem Mittelalter und "sprechenden" Grabsteine sollten Sie nicht verpassen.

Luftaufnahme Föhr Ebbe, © Föhr Tourismus GmbH/Falcon Crest © Föhr Tourismus GmbH/Falcon Crest Rundfahrten & Rundflüge

Die ganze Insel kennenlernen

Unternehmen Sie eine Inselrundtour – ob im Bus, Bimmelbahn oder per Flugzeug.

Radfahren in der Marsch, © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke © Föhr Tourismus GmbH/Oliver Franke Weitere Ausflugstipps

Weitere Ausflugstipps

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Sie die Insel auf eigene Faust.